Online Field Service Management Software

Diese Organisation und Planung Software sind vor allem Plattformen für die logistische Organisation von Mitarbeitern, Verfügbarkeiten, Einsatzorten, materiellen und immateriellen Ressourcen und die Abrechnung von Interventionen.

Brauchen Sie Ratschläge? Entdecken Sie alle unsere Artikel über Field Service Management

Finden Sie Ihre Field Service Management-Software

Support
Sicherheit & Datenschutz
Projekt-management
Dienstleistungs-management
Zusammenarbeit
Dokument-management
Praxedo

Software zur Einsatz- und Tourenplanung des Außendienstes

Mehr über Praxedo
Kizeo Forms

Digitale, individuell angepasste und mobile Berichte

Mehr über Kizeo Forms
Synchroteam

Mobile Lösung zur Planung und Verwaltung von Interventionen

Mehr über Synchroteam
ADASMA

Wartungssoftware, Einsatzplanung, Field Service, Mobile-App

Mehr über ADASMA
mfr field service

Kundendienst und Ressourcen in der Cloud verwalten

Mehr über mfr field service

Was ist eine Online-Field-Service-Management-Software?

Definition

Das Field Service Management ermöglicht es Unternehmern, ihre Aktivitäten besser zu steuern. Diese Art von Software verfügt über die wesentlichen Werkzeuge zur Überwachung jedes Vorgangs. Die Optionen variieren und ermöglichen es dem Benutzer, ein Bedienfeld einzurichten, um Teams im Außendienst zu beaufsichtigen, Bestellungen entgegenzunehmen und Kunden zu verwalten.

Wie funktioniert das?

Der Hauptzweck einer Field-Service-Management-Software ist die Verbesserung des Informationsflusses. Vom Manager bis zu den mobilen Mitarbeitern und den Kunden erfolgt die Kommunikation in Echtzeit. Teammitglieder profitieren von einer Anwendung, die über mobilen Geräte zugänglich ist. Die Plattform synchronisiert sich mit den Aktualisierungen, die von jedem von ihnen vorgenommen werden. Die Daten beziehen sich auf den Fortschritt der Arbeit oder Dienstleistung.

Benachrichtigungen dienen als Alarme, damit nichts vergessen wird. Für Kunden besteht die Möglichkeit, direkt in der Programmoberfläche per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Der Vermittler kann immer im Nachhinein telefonisch bestätigen. Dieser ganze Prozess wird halbautomatisch mit einer Interventionsmanagement-Software durchgeführt.

Was sind die Hauptfunktionalitäten einer mobilen Field-Service-Management-Lösung?

Zeitplan-Management

Damit sich ein Wartungsteam besser organisieren kann, enthalten die meisten Programme eine gemeinsame Agenda. Dies bietet eine umfassende Ansicht des Kalenders jeder Person, um die Terminvereinbarung zu erleichtern. Die Koordination ist somit zielgerichteter, im Vergleich zu Einsätzen vor Ort, Urlaub, Reisen, etc.

Organisation von ERP-Informationen

Diese operativen Lösungen machen es einfach, durch die letzten oder bereits geschlossenen Dateien zu navigieren. Die Daten sind unabhängig von der Tageszeit aus der Ferne einsehbar, so dass Sie auf Kundenanfragen reagieren können. Dazu unterstützt das Programm eine gezielte Suche nach den verwendeten Teilen, den durchgeführten Messungen und Fotos der verbrauchten Geräte.

Abfrage der Lagerhistorie

Die Verwaltung des Geräteparks ist mit diesem Werkzeug einfacher. Alle Bestände sind im Distributionszentrum gelistet. Die Liste wird in der Cloud gespeichert und wird bei jeder Bewegung automatisch aktualisiert. Dies erleichtert die Verfolgung des Gerätestatus für eine schnellere Inventur.

Wer nutzt eine Field Service Management Software?

Eine Interventionsmanagement-Software, bzw. Field Service Management Lösung, ist für alle Techniker gedacht, die Eingriffe auf dem Feld durchführen. Die Funktionalitäten sind vielfältig, das Programm kann ein ganzes Team einrahmen und die Leistungen der mobilen Mitarbeiter in Bezug auf die in der Zentrale eingegangenen Termine genau überwachen. Natürlich sind KMUs eher an diese Art von Programm gewöhnt, um permanent mit ihrem technischen Außendienst verbunden zu sein.

Warum sollten Sie eine Software für die Technikereinsatzplanung in Ihrem Unternehmen einsetzen?

Vorteile

  • Intuitive Logistik-Organisationsplattformen, die aus der Ferne konsultiert werden können.
  • Benachrichtigungssystem zur besseren Organisation und um Auslassungen zu vermeiden.
  • Gemeinsame Agenda, um die Planung der Arbeitszeiten für mobile Mitarbeiter zu gewährleisten.
  • Überwachung aller Teamaktivitäten in Echtzeit.
  • Erhebliche Zeitersparnis im Vergleich zum Standardmanagement, das immer einen Anruf zur Informationsübermittlung erfordert.
  • Allgemeine höhere Kundenzufriedenheit.

Nachteile

Dennoch bieten freie/kostenlose Software nicht die volle Funktionalität, die ein Unternehmen zur Verwaltung eines Teams benötigt.

Wie wählt man eine Online-Interventionsmanagement-Software aus?

Herunterladbare Anwendung: Da Sie eine Echtzeitverfolgung der Entwicklung der Wartung benötigen, ist es interessant, ein in der Anwendung verfügbares Programm zu verwenden. So ist es für die Agenten im Büro einfacher, die Entwicklung der Arbeit zu kontrollieren und umgekehrt.

Anpassung: Ein wichtiges Kriterium ist die Qualität der Schnittstelle. Je ergonomischer sie ist, desto besser ist sie für jeden Anwender. Außerdem muss sich die Field-Service-Management-Software für Techniker an die Bedürfnisse der jeweiligen Berufsgruppe anpassen.

Sicherheit: Daten sind das Wertvollste, was ein Unternehmen hat. Deshalb ist es notwendig, ihrer Sicherheit besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

Flexible Kosten: Alle Software sind so differenziert, dass sie besser zu jedem Bereich passen. Es ist normal, dass es sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Betriebslösungen gibt. Sie müssen nur diejenige auswählen, die am besten zu der Struktur passt.

Die bekanntesten Interventionen-Software-Anbieter

Die Nachverfolgung von Interventionen ist eine Aufgabe, die nicht minimiert werden darf, um jedem Kunden einen personalisierten Service bieten zu können. Mit dieser Software können die Instandhaltungsberufe eine effiziente Organisation aufbauen, die zu ihrer Entwicklung beitragen kann.

Ergänzende Lösungen für Field Service Management

Enterprise Resource Planning (ERP)

Projektmanagement

Logistik

Vertriebsmanagement

BPM

Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssystem (IPS)

Lagerbestand

PIM

Product-Lifecycle-Management

Sicherheitsplanung

Inventar

Qualitätsmanagement

Contract Management

Business Management

Supply Chain Management

Facility Management

Lagerverwaltung

Business Performance Management (BPM)

Inventory Management

Maintenance Management

Terminplanung

Project Portfolio Management (PPM)

Governance, Risk & Compliance (GRC)

Workflow

Barcodes, Labels und Etiketten

Computer-Aided Design

Material Resource Planning (MRP)

Production Scheduling

Resource Management

Requirements Management

Arbeitsplanung

Instandhaltung