Software zur Einhaltung der Governance, Risk & Compliance (GRC) Vorschriften

Werkzeuge zur Organisation und Planung wie zum Beispiel Lösungen für das Unsicherheitsmanagement sind für die Einhaltung der Vorschriften des Governance-, Risiko- und Compliance-Managements unerlässlich. Sie geben dem Unternehmen den nötigen Weitblick, um den reibungslosen Betriebsablauf zu gewährleisten.
 

Finden Sie Ihre GRC-Software

Sicherheit & Datenschutz
Workflow & Prozesse
Support
Zusammenarbeit
Analyse
Risiken
BIC Platform

Die Platform für Ihre Digitale Transformation

Mehr über BIC Platform
BIC Process Execution

Prozesse ausführen und automatisieren mit BIC Execution

Mehr über BIC Process Execution
BIC GRC

GRC Software für ein verantwortungsvolles Management Ihrer R

Mehr über BIC GRC
Lockpath

GRC-Lösung für Risiko und Compliance

Mehr über Lockpath
Riskonnect

Risikomanagement Software

Mehr über Riskonnect
Swiss GRC

Software für Unternehmensführung, Risiko und Compliance

Mehr über Swiss GRC
IHS Markit

Software für Unternehmensführung, Risiko und Compliance

Mehr über IHS Markit

Was ist eine GRC-Software?

Definition

Eine GRC-Software ist ein Werkzeug, das die Bewertung von Risiken optimiert. Damit sind die Risiken gemeint, die das Erreichen der Unternehmensziele behindern können. Es ermöglicht die Verwaltung der Konformität aller Aktivitäten der Struktur dank der Kontrolle der Risiken und der Einhaltung der regulatorischen Anforderungen. Diese Anwendungsart ist notwendig, um eine zuverlässige Berichterstattung zu gewährleisten und finanzielle Risiken zu vermeiden.

Wie funktioniert das?

Theoretisch bietet die Lösung einen detaillierten Überblick über den Compliance-Prozess der Unternehmensaktivitäten durch die automatische und Echtzeit-Entwicklung einer Risikokarte. Dies ermöglicht dem Management, die besten Entscheidungen zu treffen, um die Produktivität des Unternehmens zu sichern.

Dazu integrieren die Governance, Risk & Compliance Software verschiedene Module, die dem Nutzer helfen, die täglich zu bewältigenden Aktivitäten zu steuern. Diese Module sind so programmiert, dass die Datenkonsistenz gewährleistet ist, um Fehler zu vermeiden, die sich nachteilig auf das Unternehmen auswirken können. Zu diesem Zweck automatisieren sie verschiedene Aufgaben, nämlich die Erstellung von Berichten für die interne Revision. Die Lösung gibt Empfehlungen, um die Umsetzung einer Strategie zu erleichtern. Zur Echtzeit-Überwachung der Startphasen bietet die Lösung automatische Warnmeldungen. Dies ist eine wesentliche Funktion, um Probleme schnell zu lösen.

Was sind die Hauptmerkmale einer SaaS-basierten GRC-Lösung?

Risikomanagement

In den meisten Fällen sorgt dieses Modul für die Identifizierung von Risiken, indem es konfigurierbare Kataloge vorschlägt. Es kümmert sich auch um ihre Bewertung, einschließlich der Änderungen, die im Laufe der Jahre auftreten können. Diese Aufgabe wird helfen, Chancen für das Unternehmen zu erkennen und die Produktivität zu steigern.

Risikoanalyse

Diese Funktionalität ist eng mit dem Risikomanagement verbunden. Insbesondere wird sie programmiert, um die verschiedenen Szenarien zu bewerten und eine Simulation einzurichten oder um die Bedrohungen für die Projektumsetzung zu untersuchen.

Zugriffsverwaltung

Solche Software bieten in der Regel eine Zugriffskontrolle entsprechend den Verantwortlichkeiten der einzelnen Benutzer. Mit diesem Modul können Sie die gemeinsame Nutzung von Daten verwalten, indem Sie Gruppen erstellen oder einfach Zugriffsparameter einrichten. Diese Funktionalität ist besonders wichtig, um Aufgaben zu verteilen und die Sicherheit der im Unternehmen zirkulierenden Informationen zu gewährleisten.

Wer nutzt eine Online-CRM-Lösung?

Governance, Risk & Compliance (GRC) Software sind hauptsächlich für die Fachabteilungen, d.h. Risikomanagement, interne Kontrolle und Revision großer Unternehmen konzipiert. Viele Organisationen und Unternehmen können jedoch mit dieser Art von Software alle Ziele erreichen, die sie sich gesetzt haben. Mit den in diesen Lösungen integrierten Funktionalitäten verfügt das Management über das notwendige Rüstzeug, um Kosten zu optimieren, Risiken zu begrenzen und Chancen zu ergreifen.

Warum eine GRC-Lösung in einem Unternehmen einsetzen?

Vorteile

  • Sie sorgt für den reibungslosen Ablauf des Unternehmens.
  • Sie kann eine große Datenmenge speichern.
  • Sie unterstützt jeden Bereich des Unternehmens, wodurch eine Analyse der Gesamteffizienz des Marktes möglich ist.

Nachteile

GRC-Programmen umfassen jedoch nur einen Teil der von einer Organisation verwalteten Aktivitäten, was sie äußerst anfällig für Bedrohungen macht.

Wie wähle ich eine Online GRC-Software aus?

Die Weiterentwicklung der Lösung: Lösungen, die regelmäßige Updates anbieten, sind am empfehlenswertesten. Sie entwickeln sich weiter, wenn sich die Vorschriften ändern. Andernfalls sind die Risiken der Nichteinhaltung hoch.

Analysefähigkeit: Es ist wichtig, dass die gewählte Lösung effizient ist, um zuverlässige Berichte und Statistiken zu präsentieren. Damit soll das Management in die Lage versetzt werden, Entscheidungen auf der Grundlage gut untersuchter Informationen zu treffen, da sonst die Risiken noch weiter steigen.

Die Geschwindigkeit der Kommunikation von Vorschriften: Das Änderungsmanagement muss bei solcher Lösungen so weit wie möglich gewährleistet sein. Deshalb ist es wichtig, sich für eine Lösung zu entscheiden, die den Austausch von Informationen beschleunigt. Viele Tools bieten E-Mail-Automatisierung in Echtzeit.

Die Kosten: GRC-Software sind zu unterschiedlichen Preisen erhältlich und können auf verschiedene Weise genutzt werden. Einige sind in einer kostenlosen Version verfügbar, andere sind preislich abhängig von den Modulen, die in die Lösung integriert werden sollen. In allen Fällen ist das Ideal, die einfachste und effektivste Lösung für das Unternehmen zu wählen.

Die bekanntesten Governance, Risk & Compliance (GRC) Anbieter

Die GRC verlangt den Einsatz von Software, um die Arbeitsbelastung zu reduzieren und die Arbeitszeit zu verkürzen. Sie sind eine wesentliche Lösung, um die Kontinuität und den reibungslosen Ablauf des Unternehmens zu gewährleisten.

Ergänzende Lösungen für GRC

Enterprise Resource Planning (ERP)

Projektmanagement

Logistik

Vertriebsmanagement

BPM

Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssystem (IPS)

Field Service Management

Lagerbestand

PIM

Product-Lifecycle-Management

Sicherheitsplanung

Inventar

Qualitätsmanagement

Contract Management

Business Management

Supply Chain Management

Facility Management

Lagerverwaltung

Business Performance Management (BPM)

Inventory Management

Maintenance Management

Terminplanung

Project Portfolio Management (PPM)

Workflow

Barcodes, Labels und Etiketten

Computer-Aided Design

Material Resource Planning (MRP)

Production Scheduling

Resource Management

Requirements Management

Arbeitsplanung

Instandhaltung