Sicherheitssoftware für Sicherheitsdienste: Agentenplanung

Es existieren verschiedene Organisations- und Planungslösungen, die das reibungslose Funktionieren einer Struktur gewährleisten. Eine Planungssoftware für das Sicherheitspersonal zählt zu diesen Werkzeugen.

Find your Sicherheitsplanung software

Zugangs-verwaltung

Zutrittskontrolle und Sicherheit

Was ist eine Online-Planungssoftware für das Sicherheitspersonal?

Definition

Eine Online-Software für Sicherheitsagenturen ist ein wesentliches Instrument zur Zentralisierung aller Aktivitäten eines Sicherheitsunternehmens. Es integriert verschiedene Funktionalitäten wie Planung, Überwachung der Arbeitszeiten, Pausenzeiten, Gehälter usw.

Wie funktioniert es?

Die Arbeitspläne der Sicherheitskräften enthalten viele Aufgaben, die oft schwierig manuell auszuführen sind. Mit dieser Art von Software können Sie Missionen und Arbeitszeiten abgleichen, indem Sie Dashboards für jeden Agenten vorschlagen. Im Falle von professionellen Sicherheitsunternehmen, wie z.B. Geldtransportmanagern, ermöglichen diese Werkzeuge Fehler zu vermeiden, die das Eigentum des betreffenden Kunden gefährden könnten.

Dank der in der Cloud gespeicherten Daten kann der Benutzer von jedem Terminal aus auf alle benötigten Informationen zugreifen. Die Software erlaubt daher die Planung von Interventionen sowohl vom Büro als auch von zu Hause aus.

Welche sind die Hauptfunktionen einer SaaS-Software zur Planung von Sicherheitsagenten?

Verwaltung der Agentenplanung

Solche Software bieten detaillierte Agentendateien. Dazu gehören ihre Telefonnummer, ihr Foto und andere Felder. Bezüglich ihrer Zuordnung verfügt der Benutzer über ein Dashboard, auf dem er markieren kann, wer für die Videoüberwachung zuständig ist oder welches Team die Überwachungsrunden leitet.

Die verantwortliche Person für die Planung der Sicherheitsfirma kann ebenso eine Warnung aktivieren, um wichtige Daten zu erinnern, wie z.B. die Begrenzung des Berufsausweises des Agenten, das Ende der Probezeit oder das Vertragsende.

Berechnung der variablen Elemente

Angesichts aller Aufgaben ist es notwendig, die Ausgewogenheit der Arbeitszeiten sowie die eventuellen Zuschläge zu automatisieren. Die Sicherheitsplanungssoftware  muss in der Lage sein, Überstunden oder Erholungszeiten zu berechnen. Dasselbe gilt für Arbeitstage an Wochenenden und Feiertagen. Dadurch erhält der Benutzer genaue Angaben zu Arbeitstagen und Abwesenheiten, so dass ein klarer und transparenter Zeitplan erstellt werden kann.

Erstellung von Angeboten

Dank dieser Überwachungssoftware genügen wenige Klicks, um einen Vertrag und einen angepassten Angebot zu erstellen. Alle notwendigen Kundeninformationen sind leicht verständlich, um Verwechslungen zu vermeiden. Sind die Angebote einmal erstellt, genügt maximal zwei Klicks, um zur Rechnungsstellung zu wechseln, ohne dass Sie diese aufschreiben müssen. Auf den Rechnungen ist eine Liste der Agenten enthalten, die für den Schutz des Eigentums des Kunden verantwortlich sind, von ständigen Agenten bis hin zu eingreifenden Streifenpolizisten und Sicherheitshundeführern.

Wer benutzt eine Software zur Sicherheitsplanung?

Planungssoftware für Sicherheitsagenten sind für alle Unternehmen gedacht, die im Sicherheitsbereich tätig sind (z.B. Ausbildungszentrum für Sicherheitsbeamte). Auch Selbstständige im privaten Sicherheitsdienst können diese Art von Lösung nutzen, bzw. diejenigen, die einen Brandschutzdienst, Flughafensicherheit oder Veranstaltungssicherheit anbieten.

Warum eine Sicherheitssoftware im Unternehmen einsetzen?

Vorteile

  • Dem Sicherheitspersonal wird ein klarer und detaillierter Zeitplan zur Verfügung stehen.
  • Die Verwendung einer solchen Software ermöglicht die Verwaltung des Unternehmens 
  • Sie ermöglicht den kollektiven Versand von E-Mails an die Teams. 
  • Die Software bietet einen plattformübergreifenden Zugriff, um dem Benutzer die Möglichkeit zu geben, Zeitpläne vom Standort des Benutzers aus zu überprüfen.
  • Sie erleichtert die Erstellung von Ausweisen für jeden Agenten.
  • Die Verwendung dieser Form von Software macht es bequem, die Arbeitsstunden zu zählen.
  • Diese Tools können auch die Rechnungsstellung auf einer Pro-Dienstleistungs-Basis übernehmen.

Nachteile

  • Man muss in einer kostenpflichtigen Version investieren, um alle Funktionalitäten nutzen zu können.

Wie wählt man eine Software zur Planung von Sicherheitsagenten aus?

  • Die Einstellungen: Einige Software sind vollständig konfigurierbar. Dies ist eine Option, um mehr Flexibilität bei der Ausführung der Arbeit zu haben.
  • Die Handhabung: Je einfacher eine Software zu bedienen ist, desto einfacher sind die Aufgaben. In einigen Fällen bieten diese Tools einfach zu bedienende Grafiken mit benutzerfreundlichen Schnittstellen zur Optimierung des Arbeitskomforts.
  • Die Funktionen: Einige Software verfügt bereits über alle möglichen Funktionen, während andere nur Grundmodule enthalten.
  • Die Kosten: Der Preis der Software hängt von ihren Funktionalitäten ab. Je anspruchsvoller der Benutzer, desto teurer wird der Preis sein. Einige Software werden als kostenlose Version für eine Sicherheitsfirma angeboten, die ein Werkzeug mit Grundfunktionen sucht.

Ein solches Werkzeug dient dazu, verschiedene Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung eines Sicherheitsunternehmens praktisch umzusetzen. Es handelt sich um eine einfache und effektive Lösung, um die Kundenbetreuung sowie die Vermarktung ihrer Dienstleistungen sicherzustellen. Da die Überwachung von Menschen in der heutigen Welt ein wichtiges Thema ist, ist es wichtig, die physische Sicherheit von Menschen und ihren materiellen Vermögenswerten in die Hände eines Professionellen zu legen.

Ergänzende Lösungen für Sicherheitsplanung

Enterprise Resource Planning (ERP)

Projektmanagement

Logistik

Vertriebsmanagement

Business Process Management (BPM)

Instandhaltungsplanungs- und -steuerungssystem (IPS)

Field Service Management

Lagerbestand

PIM

Inventar

Quality Management

Contract Management

Business Management

Supply Chain Management

Facility Management

Lagerverwaltung

Business Performance Management (BPM)

Inventory Management

Maintenance Management

Terminplanung

Project Portfolio Management (PPM)

Governance, Risk & Compliance (GRC)

Workflow

Barcodes, Labels und Etiketten

Computer-Aided Design

Material Resource Planning (MRP)

Production Scheduling

Resource Management

Requirements Management

Arbeitsplanung