monday.com: Das Projektmanagement-Tool für Teamwork

Bewertungen monday.com: Das Projektmanagement-Tool für Teamwork - appvizer

monday.com ist eine Cloud-basierte Arbeitsmanagement-Plattform, mit der du einfach Teams und Projekte verwalten und eine transparentere Arbeitskultur schaffen kannst.

monday.com ist so toll, weil es nicht nur für digitales Projektmanagement funktioniert.

Du kannst die monday.com Software auch für Folgendes verwenden:

  • Vertriebs-Pipelines
  • Marketingkampagnen
  • Rekrutierung
  • Planung von Videoproduktionen
  • Aufgabenmanagement
  • Fortschrittsverfolgung
  • Produktpläne
  • Geschäftsprozesse
  • Entwurfsplanung
  • Bug-Verfolgung
  • Veranstaltungsmanagement
  • Bauplanung

... und so weiter und so fort.

Über 80.000 Teams aus den unterschiedlichsten Branchen weltweit vertrauen auf monday.com, von großen Unternehmen wie Wix und The Discovery Channel hin zu kleinen Start-ups.

Vorteile von monday.com

Vollkommene Anpassung und Kontrolle

monday.com lässt sich vollständig an deine Bedürfnisse anpassen. Das heißt, du kannst deine Workflows genau so erstellen, wie es für dich und dein Team am besten passt. Das ist einer der wichtigsten Gründe, warum so viele Teams aus den unterschiedlichsten Branchen diese Plattform nutzen.

Wie genau funktioniert das?

Alles geht auf die Kernkomponenten von monday.com zurück: Boards, Gruppen, Spalten und Elemente.

Ein Board ist wie ein Arbeitsblatt, aber flexibel, intuitiv und ganz einfach weiterzugeben – was für herkömmliche Arbeitsblätter nicht gilt.

Eine Gruppe ist ein Abschnitt auf deinem Board, der für etwas Bestimmtes steht, z. B. „Wöchentliche Aufgaben”, was du frei wählen kannst. Jede Gruppe hat eine oder mehrere Spalten, die du beliebig benennen kannst, z. B. Inhaber, Status und Priorität.

Jede Gruppe hat auch Zeilen, die wir Elemente nennen. Du kannst beliebig viele hinzufügen. Jedes Element enthält, „was auch immer in dieser Gruppe getan werden muss”, z. B. die Aufgaben deines Projekts.

monday.com ist so flexibel, dass es alle Änderungen an deinen Projektplänen mitträgt. Du kannst Elemente, Spalten und Gruppen problemlos hinzufügen, entfernen und ablegen, da es Dinge gibt, die eben nicht in Stein gemeißelt sind.

Wenn du nicht ganz bei Null anfangen möchtest, bietet monday.com 100+ unterschiedliche, vorgefertigte Vorlagen zur Verwaltung von Budgets, Vertriebs-Pipelines und vielem mehr. Du kannst diese Vorlagen sogar anpassen und ganz nach deinen Wünschen gestalten!

Bessere Kommunikation, Zusammenarbeit und Transparenz

Verabschiede dich von täglichen Meetings und endlosen E-Mails, die alle auf den aktuellen Stand bringen sollen. Und von dem Frust, ständig nach den richtigen Dateien und Informationen suchen zu müssen. Und zum xten Mal nachfragen zu müssen, was der momentane Status ist.

Du weißt, dass all das zeitaufwändig ist und euch nicht wirklich voran bringt. Stattdessen hast du deine ganze Arbeit live in monday.com, wodurch die Arbeit für alle viel einfacher wird, besonders für dich.

monday.com vereint dein Team und deine Arbeit an einem übersichtlichen Ort. Du kannst auch Teammitglieder zu deinen Boards hinzufügen und die Arbeit delegieren, indem du jedem Elemente ein oder mehrere Teammitglieder zuweist.

Die 5 nützlichsten Funktionen von monday.com

Neben anpassbaren Workflows, Aufgabenpriorisierung, Datei-Sharing, Drag&Drop, Kommunikation im Kontext, Verfolgung von Fortschritt und Meilensteinen bietet monday.com:

1. Zeiterfassung

Es ist wichtig zu wissen, wofür du deine Zeit aufwendest, insbesondere wenn du deine Arbeit stundenweise abrechnest. Bei einer Umfrage gaben 40 % der 500 Teilnehmer an, dass sie nie erfassen, wie viel Zeit E-Mails in Anspruch nehmen, was nicht unerheblich ist.

Wenn du einen Überblick darüber hast, wie viel Zeit für jede Aufgaben aufgewendet wird, führt das zu größerer Transparenz. Außerdem kannst du dir so deine Zeit besser einteilen.

2. Dashboards

Dashboards sind eine tolle Möglichkeit, auf einen Blick zu sehen, was wichtig ist. So erhältst du wertvolle Einblicke, kannst den Projektfortschritt verfolgen, die Arbeitsbelastung abschätzen und Budgets überwachen. Außerdem bleibt dein Team so auf das große Ziel fokussiert und motiviert.

3. Integrationen

Wir arbeiten auch nahtlos mit anderen Tools. Integriere deine Lieblings-Tools automatisch bei monday.com, und vereinfache deinen Workflow. 

4. Ansichten

monday.com bietet verschiedene Möglichkeiten, die Daten in deinen Boards anzuzeigen: als Gantt-Diagramm für deine Projektpläne, als Diagramm zur Verfolgung des Fortschritts oder oder oder. Mit Ansichten kannst du die Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten und so wertvolle Einblicke erhalten, die auf andere Weise nicht möglich wären.

5. Automatisierungen

Automatisierungen übernehmen die manuellen Arbeiten, die mit sich wiederholenden Aufgaben verbunden sind. Muss jemand benachrichtigt werden, wenn eine Aufgaben abgeschlossen wurde? monday.com nimmt dir diese Aufgabe ab, damit du produktiver an dem arbeiten kannst, was wirklich deine Zeit und Aufmerksamkeit benötigt.

Herausgeber: monday.com

Vorteile von monday.com

  • Zertifikate: ISO 27018, ISO 27001, GDPR

monday.com Demo und Screenshots

Dashboard Kanban Gantt Chart Map View Board Communication Timeline

monday.com Kunden

monday.com-Frame 2.1 monday.com-Frame 2.2 monday.com-Frame 2.3 monday.com-Frame 2.4 monday.com-Frame

Andere Funktionen von monday.com

Alle Funktionen sehen

monday.com Preise und Funktionen

Angebote und Tarife

Basic
Standard
Pro
Enterprise
25 € /monat für 5 user
39 € /monat für 5 user
59 € /monat für 5 user
Preis auf Anfrage

Funktionen

Analyse
Interaktives Dashboard
Einkauf
Artikelmanagement
Einkauf
Einkauf Nachverfolgung
Lieferantenmanagement
Management von Lieferungsbestellungen
Produkt-Tracking
Produktmanagement
Produktseite
Rechnungsstellung Lieferant
Spesenmanagement Alle Ausgaben sind mit der Buchhaltung verbunden. Sie können kategorisiert und einem Konto zugeordnet werden
Verbindung Einkauf und Projekt
Projekt-management
Anforderungsmanagement
Archive
Aufgabenplanung Aufgaben-Rollout zur Organisation des Projekts
Backlog-Management
Geolokalisation von Projekten
Issue-management
Kanban-Board
Kundenprofitabilität Automatische Berechnung der Marge oder der Verluste, die durch ein Projekt generiert werden.
Management von Prioritäten
Personalisierbare Projektstruktur
Priorisierung
Produktivitätsanalyse
Projektanträge
Projektberichte
Projektduplizierung
Projektplanung
Projektportfoliomanagement (PPM)
Projektrentabilität Return On Investment
Projektstrukturplan (PSP) Work Breakdown Structure (WBS), Strukturansicht zur Planung und Organisation der Aufgaben und Schritte in einem Projekt
Projektvorlagen Strukturansicht zur Planung und Organisation der in einem Projekt enthaltenen Aufgaben und Schritte
Projektübersicht und -nachverfolgung
Ressourcenmanagement Personalmanagement
Ressourcenzuweisung Globale und nominative Bewertung aller Personalressourcen eines Projekts
Roadmap Übersicht und Festlegung der Etappen und Meilensteine eines Projektes
Verfügbarkeitsanalyse
Verwaltung von Scrum-Rollen
Virtuelle Aufgabentabelle
Wiederkehrende Aufgaben
Workload
Zusammenarbeit
Anhangsmanagement
Aufgabenerstellung per Email
Aufgabenmanagement
Eventplanung Werbung, Teilnahmebestätigungen, Veröffentlichung
Gemeinsame Rückblicke und Analysen
Gemeinsame Terminkalender
Gemeinsames Whiteboard
Gruppenmanagement
Hinzufügen von Notizen per Email
Kalendersynchronisation Automatische Synchronisierung der elektronischen Terminplaner in Echtzeit
Management von Meetings
Nachrichtenfeed
Notizen Verwaltung von To-Do-Listen und Notizen
Planungsansicht
Teilen von Notizen
Terminplanung
Terminvereinbarung
Unterhaltungen und Posts Gruppendiskussion mit mehreren Teammitgliedern
Zeitmanagement

Services

Sicherheit & Datenschutz
Secure Sockets Layer (SSL)
Tägliche Backups
Support
Helpdesk (Telefon, E-Mail, Ticket, Chat)

Daten in folgenden Ländern gespeichert: Vereinigte Staaten

Integrationen mit monday.com

Alle Integrationen ansehen

Wie können Sie die Ressourcenplanung optimieren?
Die Ressourcenplanung ist von großer Bedeutung im Projektmanagement. Software können die Planung visuell und operationell leichter machen. Aber was bedeutet überhaupt Ressourcenplanung? Mehr dazu in unserem Artikel!
Das Ishikawa-Diagramm zur Problemlösung in Projekten
Das Ishikawa- oder Ursache-Wirkungs-Diagramm: Was sind die 5, 6 oder 8M? Wie baut man das Diagramm auf? Erfahren Sie durch diesen Artikel die Vor- und Nachteile der Methode und die Tipps für ein besseres Projektmanagement!
Projektabschluss: Wie man ein Projekt richtig abschließt
Wie schließt man ein Projekt richtig ab? Die letzte Phase eines Projekt ist genauso wichtig wie sein Anfang. Aus diesem Grund sollte man einen korrekten Projektabschluss durchführen, um den Erfolg der zukünftigen Projekte zu gewährleisten! Genaue Indikationen über das Verfahren bekommen Sie in diesem Artikel!
Scrum Board
Was ist ein Scrum Board und wie wird es richtig eingesetzt? Das Scrum-Board ist ein wesentliches Werkzeug eines Scrum-Teams, um den Fortschritt seiner User Stories zu verfolgen und die Verteilung der Aufgaben zu organisieren. Finden Sie alle Informationen, die Sie zur Optimierung Ihres Projektmanagements benötigen!
Projektdefinition
Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Projekt ist die Erstellung einer relevanten Projektdefinition. Aber wie macht man das? Finden Sie es in diesem Artikel heraus! Sie werden Informationen darüber bekommen, was eine Projektdefinition ist und welchen Zweck sie erfüllt.
Das Scrum Inkrement: einen Schritt vom Endprodukt entfernt
Was ist ein Inkrement in der Scrum Methodik? Was ist seine Rolle innerhalb des Scrum Prozesses? In diesem Artikel sind alle notwendigen Informationen darüber zu finden, was ein Inkrement ist, wer dafür zuständig ist und welche seine Funktion im Rahmen des Sprints ist.
Mit Obeya revolutionieren Sie Ihr Lean Management!
Obeya ist japanisch und lässt sich mit “großer Raum” oder “Big Room” übersetzen, es bezeichnet in unseren Breitengraden aber vor allem eine innovative Methode des Projektmanagements oder Lean Managements. Doch was genau ist Obeya? Wie funktioniert die Methode und ist sie die richtige für Sie?