IT-Monitoring: Software

Unabhängig von der Größe des Unternehmens ist es mehr als notwendig, die Sicherheit seines Informationssystems zu gewährleisten, um seine Integrität zu wahren. Der Einsatz verschiedener IT-Service-Tools wird in solchen Situationen unerlässlich.

Berufsuniversum :
IT-Service
Organisation und Planung
Personalmanagement
Kundenmanagement und Vertrieb
Finanzen und Buchhaltung
Marketing
Kollaboration
Kommunikation
Bauwesen
Bildung
Freizeit
Dienstleistungen
Analyse
Vereine und Organisationen
Transport
Technologie
Recht
Gesundheit
Finanzen
Kategorie :
IT-Monitoring
Backup
Passwort Manager
Website Performance Test
IT-Security
IT Service Management (ITSM)
IT Management
Low-Code
Fernwartung
Wireframe
Application Development
Archivierung
Identity & Access Management (IAM)
Application Monitoring
Log Management
RMM
Private Cloud
Bug Tracking
Mailroom Management
Antivirus
IoT Management
Digitaler Safe
IT-Automatisierung
Cybersicherheit
Single Sign On

Unsere Auswahl von 2 it-monitoring-Software

Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Preis auf Anfrage

Steuern Sie Ihren Computer von überall aus. Greifen Sie von jedem Gerät auf Ihren Desktop oder Laptop zu und arbeiten Sie von überall aus.

Mit der Remote Access-Software können Sie Dateien von Ihrem Computer herunterladen oder hochladen, während Sie von unterwegs aus arbeiten. Sie können auch auf Anwendungen auf Ihrem Computer zugreifen und sie steuern, als ob Sie direkt davor sitzen würden. Mit dieser Software können Sie Ihre Arbeit von überall aus erledigen.

Unsere Analyse über Zoho Assist lesen Vorteile von Zoho Assist

Fernbedienung

Einfache Schnittstelle

Kompatibel mit anderen Geräten

Mehr erfahren Zur Produktseite von Zoho Assist
Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Preis auf Anfrage

Verwalten Sie Ihre IT-Services effektiv mit einem MSP-Tool. Überwachen Sie Netzwerke, Tickets und Kundenmanagement in Echtzeit.

Das MSP-Tool bietet eine umfassende Lösung für Managed Service Provider. Automatisieren Sie Routineaufgaben und optimieren Sie Ihre Arbeitsabläufe. Nutzen Sie das System, um Kundenbeziehungen zu verbessern und den Kundenservice zu optimieren. Mit NinjaOne haben Sie alles im Griff.

Unsere Analyse über NinjaOne (formerly NinjaRMM) lesen
Mehr erfahren Zur Produktseite von NinjaOne (formerly NinjaRMM)
Kontaktieren

IT-Monitoring Software: Ratgeber

Was ist eine IT-Monitoring Software?

Definition

Die Online-Computerüberwachungssoftware oder IT-Monitoring Software ist ein Programm zur Überwachung und Verwaltung des IT-Systems oder der Computerausrüstung einer Infrastruktur. Diese Tools sind auf remoten Servern installiert und werden über einen Webbrowser oder über eine spezielle Schnittstelle zugänglich, die von Client-Arbeitsplätzen aus bedient werden kann.

Die Überwachungssoftware ist hauptsächlich dazu bestimmt, Ausfälle eines Elements der Computerausrüstung zu antizipieren, sei es aus Hardware-, Software- oder Netzwerksicht. Mit Hilfe eines Warnsystems kann diese Art von Programm den Administrator des Computernetzwerks oder den technischen Direktor auf verschiedenen mobilen Endgeräten alarmieren.

Wie funktioniert das?

Die IT-Monitoring Software berücksichtigt mehrere Faktoren, um die IT-Infrastruktur eines Unternehmens zu steuern. Sie erfasst alle Aktivitäten innerhalb des Computerparks in einer speziellen Datenbank. Jedes Mal, wenn ein Benutzer seine Identifikationsdaten (Login und Passwort) eingibt, nimmt das Programm alle Manipulationen zur Kenntnis, die er durch die Zuordnung der eingegebenen Befehle zu seiner Kennung vorgenommen hat. Dies erleichtert die Bestimmung der Quelle, aber auch des Zeitpunktes der Fehlfunktion im Fehlerfall. In solchen Fällen kann der Umfang der erfassten Daten je nach den vom Unternehmen geforderten Parametern variieren. Einige verlassen sich ausschließlich auf Identifikationsdaten, andere können sogar Sicherungsaktivitäten auf Router- und Firewall-Ebene durchführen.

Solche Überwachungsprogramme basieren auch auf Protokollen, die dem Netzwerkmanagement gewidmet sind, wie dem Simple Network Management Protocol oder SNMP. Letzteres ist in der Lage, jede Komponente des Netzwerks zu identifizieren, sei es Hardware oder Software. Diese Art von Protokoll bietet auch die Möglichkeit, Befehle direkt auf einer Konsole einzugeben, um die gesamte IT-Ausstattung zu verwalten.

Was sind die Hauptmerkmale der IT-Monitoring Software?

IT-Monitoringsoftware überwacht das gesamte Netzwerk oder die IT-Ausrüstung, um die Leistung sicherzustellen. Beachten Sie, dass die unten genannten Funktionen nur die grundlegenden Optionen dieser Art von Programm sind, es kann je nach Komplexität mehr geben:

Hardware- und Softwareüberwachung

Nach der Verbindung mit Ihrem IT-Equipment erfasst die Überwachungssoftware alle Hard- und Softwarekomponenten. Je nach Bedarf des Benutzers kann das Programm dann die verfügbaren Tools sowie diejenigen, die sich in der Wartung befinden oder von anderen Client-Arbeitsplätzen belegt sind, auflisten. Diese Funktion einer Computerüberwachungssoftware ermöglicht es auch, die Komponenten der Dysfunktion zu bestimmen, was die physische Intervention eines Technikers erfordert.

Leistungsüberwachung

Die Computerüberwachungssoftware ermöglicht es auch, die besten Parameter für die gesamte IT-Infrastruktur zu bestimmen, um deren Betrieb zu optimieren. Dabei werden unterschiedliche Netzdaten berücksichtigt, wie z.B. die Häufigkeit der ausgetauschten Datenströme oder die Reaktionszeit an jedem Knoten. Die gesammelten Informationen werden somit verwendet, um die Ergonomie und den Komfort des Benutzers durch Anpassung verschiedener Parameter zu verbessern.

Sicherheitsüberwachung

Dies ist die wichtigste Funktion der IT-Monitorin Software. Durch das sorgfältige Monitoring der Funktion der Firewall und der über das Netzwerk ausgetauschten Abläufe ist das Programm in der Lage, auch nur den geringsten Sicherheitsverstoß in der gesamten IT-Infrastruktur zu erkennen. Es ist auch in der Lage, verdächtige Aktivitäten im Netzwerk zu erkennen und sofort den Techniker oder Administrator darüber zu informieren.

Alarm- und Warnfunktionen

Jede Systemstörung oder verdächtige Aktivität wird sofort vom IT-Monitoringsystem erkannt. Eine große Mehrheit dieser Programme verfügt über eine Warnfunktion, die den Netzwerkadministrator oder den technischen Direktor alarmiert. In diesem Fall sendet das Tool eine Benachrichtigung per E-Mail oder SMS an das Smartphone jeder von dem Problem betroffenen Person.

Wer verwendet IT-Monitoring Software?

Da IT-Monitoring-Tools zur Überwachung einer IT-Infrastruktur konzipiert ist, können sie von jeder Art von Unternehmen verwendet werden, die ein Informationssystem hosten. Seine Verwendung wird insbesondere für Branchen empfohlen, die ein Authentifizierungsprotokoll für den Zugriff oder den internen oder externen Austausch benötigen.

Warum sollte man in einem Unternehmen eine Online-Computerüberwachungssoftware einsetzen? 

Netzwerksicherheitsprogramme haben viele Vorteile, aber auch einige Einschränkungen. Hier ist eine Liste, die Sie sich merken sollten:

Vorteile

  • Alle Überwachungsaufgaben der IT-Ausrüstung sind automatisiert.
  • Ausfälle werden schneller erkannt.
  • Es gibt viele kostenlose und quelloffene IT-Monitoring-Tools.
  • Der Einsatz solcher Software ermöglicht es, die Sicherheit des Informationssystems zu optimieren.
  • Techniker können den Status des Computernetzwerks jederzeit in Echtzeit überwachen lassen.

Nachteile 

  • Die anspruchsvollsten Programme sind zumeist nicht kostenlos erhältlich.

Wie wählt man eine Online-Software für das IT-Monitoring aus? 

Die Hauptfunktion einer IT-Monitoring-Software besteht darin, dem Netzwerkadministrator Zeit einzusparen. Hier sind einige wesentliche Kriterien, die bei der Auswahl eines solchen Programms zu beachten sind:

  • Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit: Die Schnittstelle der IT-Monitoring-Anwendung muss für alle Techniker leicht zugänglich sein. Im Falle eines Systemausfalls oder einer Fehlfunktion ist es mehr als notwendig, den Fehler schnell erkennen und die richtige Lösung finden zu können. 
  • Funktionsumfang: Die vorgeschlagenen Optionen für die Verwaltung und Überwachung eines Computerparks variieren von Softwarepaket zu Softwarepaket. Um die Bedürfnisse des Unternehmens erfüllen zu können, ist es notwendig, dass ein Überwachungsprogramm mit mehreren Funktionen ausgestattet ist. 
  • Kosten: Der Preis der SaaS-Computerüberwachungssoftware hängt von den angebotenen Dienstleistungen und der Dauer des Abonnements des Unternehmens ab. Diese Angaben müssen vor der Investition sorgfältig geprüft werden. 

IT-Monitoring Software: FAQ

Eine IT-Überwachungssoftware sammelt Daten von verschiedenen Geräten und Anwendungen in Echtzeit und wertet diese aus. Sie kann auch Warnungen und Benachrichtigungen senden, wenn Probleme oder Ausfälle auftreten.

Zu den wichtigen Funktionen gehören Echtzeitüberwachung, Alarmierung, Dashboards und Berichte, automatisierte Aktionen, Integration von Drittanbieter-Tools und Skalierbarkeit. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass die Software die benötigten Datenquellen unterstützt.

IT-Überwachung kann dazu beitragen, Ausfallzeiten zu minimieren, die Systemleistung zu optimieren, Sicherheitsbedrohungen zu erkennen und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Es kann auch die Effizienz verbessern, indem es IT-Abteilungen ermöglicht, Probleme schnell zu identifizieren und zu beheben.

Es gibt viele Optionen auf dem Markt, einschließlich SolarWinds, PRTG, Nagios, Zabbix und Datadog. Die beste Option hängt von den spezifischen Bedürfnissen des Unternehmens ab, wie der Anzahl der Geräte und Anwendungen, die überwacht werden müssen, und den verfügbaren Ressourcen.

Einige der besten kostenlosen Optionen für IT-Überwachungssoftware sind Nagios Core, Zabbix und Cacti. Diese Tools bieten grundlegende Überwachungsfunktionen, können jedoch möglicherweise nicht alle Anforderungen erfüllen, die ein Unternehmen hat.