Die 3 besten kostenlosen Projektmanagement-Software Freeware für 2021

Von Virginia Fabris
Am 14.06.21
software backgroundCRM kostenlos

Die Wahl der richtigen Projektmanagement-Software ist heute unerlässlich. Unabhängig von der Art des Unternehmens in der sie eingesetzt wird, ist eine Software für die Projektsteuerung notwendig, um der Komplexität des Projektablaufs zurecht zu kommen.

Von besonderer Bedeutung ist das Angebot an kostenlosen Projektmanagement-Softwarelösungen.

Lassen Sie uns gemeinsam sehen, welche Rolle Projektmanagement Software als Freeware spielen und einige Beispiele für effektive kostenlose Projektmanagement-Tools.

Software zum Projektmanagement

Eine Projektmanagement Software, oder Projektmanagement-Tool, ist ein Hilfsmittel, das Personen bzw. Teams bei der Organisation und Durchführung von Projekten unterstützt.

Es handelt sich grundsätzlich um eine Software, die die organisatorischen Aspekte der Arbeit und der Zusammenarbeit innerhalb des Projektteams bei Projekten beschleunigt und vereinfacht.

Software für das Project Management verfügen über verschiedene Funktionen, unter anderem:

  • Zeit und Terminplanung: Durch Projektmanagement-Tools ist es möglich, Aufgaben, Tätigkeiten, Kalender und Arbeitsabläufe zu planen, zu organisieren und zu delegieren;

  • Gestaltung der Information und Dokumentation: Dank der mehreren und unterschiedlichen Funktionen der Projektmanagement-Tools kann man Dokumente und Dateien im Allgemeinen bearbeiten, verwalten und organisieren. Somit kann man sicherstellen, dass keine Inhalten verloren gehen;

  • Zusammenarbeit: Projektmanagement Software können dazu dienen, die digitalen Kommunikationsmittel zu erweitern. In diesem Sinne werden Sie durch diese Tools in der Lage sein, Inhalte zu arrangieren und zu kommentieren, Aufgaben zu verwalten und zuzuweisen, Dashboards zu gestalten und Überprüfungen durchzuführen;

  • Evaluierung: Dank der Möglichkeit, die ausgenutzte Ressourcen zu verwalten und Reporting zu erstellen, können Sie das Wachstum Ihres Business, sowie das Steigern dessen Produktivität durch das ständige Prüfen und Analysieren gewährleisten.

Warum eine Projektmanagement Software benutzen?

Projekte sind Vorhaben, die fest definierte und am meisten kurzfristige Ziele haben. Sie haben bestimmte Anfangs- und Endpunkte und sollen zu konkreten und relevanten Ergebnissen führen. Projekte sind durch unterschiedliche Faktoren beeinflusst und von bestimmten Rahmenbedingungen abhängig, wie Kosten und Budget, Verfügbarkeit von Ressourcen und Zeit.

Um das Projektmanagement richtig durchzuführen, benötigt man die entsprechenden Tools. Damit kann man Zeit (und Zeit bedeutet bekanntermaßen auch Geld) sparen, wenn es um die Organisation, Gestaltung und Steuerung eines Projektes geht.

Welche Software fürs Projektmanagement stehen zur Verfügung?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Projektmanagement Software. Diese Tools können sich ähneln, aber grundsätzlich besitzen sie trotzdem einige wichtige Unterschiede. Es gibt nämlich verschiedene Projektmanagement-Tools, die online zu kaufen sind oder sogar kostenlos zu benutzen sind.

Es gibt im Bereich der Software für die Verwaltung von Projekten zwei verschiedene Arten von Systemen: Aufgabenmanagement-Tools, die auf Komplikationen in der Zusammenarbeit reagieren, und Projektmanagement-Tools, die auf Planungsprobleme antworten. Zwischen kostenpflichtiger und freier Software ergibt sich mit Open Source-Lösungen eine dritte Option, die jedoch technische Fähigkeiten Ihres Teams zur Installation und Wartung der Systeme erfordert.

Freeware Software vs. Free Software vs. Open Source Software

Free Software oder Freie Software

Zuerst muss vorab klargestellt werden, dass das Wort „Free“ nicht den Preis betrifft, sondern eher die Freiheit, die dem Benutzer gewährt wird, sie zu verwenden, zu verändern und zu verteilen. Das bedeutet, dass diese Art von Software es erlaubt, alles zu machen, was man will, sogar die Version zu verbessern und davon zu profitieren.

Die Freiheit betrifft nämlich die Tatsache, dass die Software für jeden Anwendungsfall ohne jegliche Einschränkungen eingesetzt werden kann. Zudem sind Freie Software nicht auf die nicht-kommerzielle Nutzung beschränkt. Außerdem erlaubt Freie Software den Benutzern den Zugriff auf den Quellcode.

Open-Source Software

Die Open Source Initiative (OSI), die Non-Profit-Organisation, die die Entwicklung von Open-Source-Software unterstützt, behauptet, dass jede/s Open-Source-Software/Tool, unter anderem, die folgenden Kriterien einhalten muss:

  • Freie Weiterverbreitung der Software;
  • Der Quellcode sollte öffentlich zugänglich sein;
  • Die Software kann modifiziert und in einem anderen Format als die ursprüngliche Software verteilt werden.

Obwohl die Begriffe von Free Software und Open-Source-Software ihre Wurzeln in der grundsätzlichen Idee der freien Software haben (das Recht, sie zu benutzen, zu studieren, weiterzugeben und zu verändern), sind ihre Ziele und Philosophien unterschiedlich. Während Open-Source eine Entwicklungsphilosophie ist, die eher geschäftsorientiert ist, ist freie Software eine soziale und moralische Philosophie.

Aus diesem Grund ist der Begriff Open Source für die Unternehmenswelt schmackhafter, weil er weniger Wert auf Freiheit legt (nicht alle vier Säulen der Freiheit respektiert).

Freeware Software

Als Freeware wird jede Software bezeichnet, die zur kostenlosen Nutzung (Tool for free) zur Verfügung gestellt wird.

Im Gegensatz zu Open-Source-Software und Free Software bietet Freeware Software dem Endbenutzer nur geringe Freiheit. Indem die Freeware Software kostenlos benutzt werden kann, ist es oft nicht möglich, Änderungen, Weiterverbreitung oder Verbesserungen vorzunehmen, ohne vorherige Genehmigung des Software-Entwicklers. Daher sind Freeware Software oft ohne Quellcode zugänglich, was untypisch für beides Open-Source oder freie Software ist.

In den meisten Fällen werden Freeware Software als Freemium oder Shareware vermarkt mit der Absicht, die Nutzer zum Kauf einer leistungsfähigeren Version zu bewegen. Freemium bedeutet nämlich, das ein Angebot kostenlos zur Verfügung gestellt wird, aber für zusätzliche, leistungsfähigere Funktionen eine Gebühr erfordert. Shareware bezieht sich auf ein Programm, das zunächst kostenlos erhältlich ist. Die kostenlose Periode dauert jedoch in der Regel nur eine bestimmte Zeit an, danach muss der Benutzer für die weitere Nutzung bezahlen.

Warum eine Projektmanagement Freeware Software auswählen?

Vorteile

Die Verwendung einer kostenlosen Projektmanagement Software kann entscheidende Vorteile für das Unternehmen bieten, insofern das richtiges Produkt ausgewählt wird:

  • Die Anwendung der Basisversion der Software ist kostenfrei;
  • Die Tools erlauben, die Planung der Projekte unverzüglich zu visualisieren und erleichtern somit die Durchführung des Projekts;
  • Kontrolle, Übersicht und Transparenz über das Projekt sind gewährleistet;
  • Eine Optimierung des Personaleinsatzes und der Zeiterfassung in der Durchführung eines Projekts;
  • Höhere Kontrolle der Kosten;
  • Förderung der Zusammenarbeit und Kommunikation unter Teams und Mitarbeitern;
  • Höhere Arbeitseffizienz, schnellere Projektumsetzung.

Nachteile

Der Einsatz von einer Projektmanagement Software Freeware kann jedoch auch einige Nachteile mit sich bringen:

  • Auch bei kostenlosen Angeboten kann es passieren, dass man einen „Preis“ zahlt (beispielsweise in Form von Daten), welcher aber oft nicht explizit erwähnt wird;
  • Die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten ist nicht immer gewährleistet;
  • Der Funktionsumfang von gratis Projektmanagement-Software ist oft eingeschränkt;
  • Die Anzahl der zulässigen Personen ist oft begrenzt;
  • Technischer Support und Benutzersupport sind nicht im Angebot enthalten.

Projektmanagement Software Freeware im Überblick: gute Lösungen kostenlos testen

Sie sind überzeugt, eine Software fürs Projektmanagement einzusetzen, aber sie haben ein beschränktes Budget und wenig Zeit? Keine Sorge, es gibt zahlreiche kostenlose Projektmanagement-Tools.

Gebührenfreie Tools ermöglichen es Ihnen, Ihre Teams zu koordinieren und ein Projekt ohne Anlaufkosten zu strukturieren. Wie gesagt, dies bedeutet jedoch nicht, dass im weiteren Verlauf keine zusätzlichen Kosten auf Sie zukommen können. Es sind nämlich eventuelle Upgrade-Kosten, da Softwareanbieter Sie sehr wahrscheinlich durch Beschränkungen in der Gratisversion überzeugen werden wollen, auf eine kostenpflichtige Variante des Produktes umzusteigen.

Der Funktionsumfang kostenloser Projektmanagementsysteme ist daher begrenzt, sodass es wichtig ist, dass Sie Ihre Bedürfnisse festlegen, bevor Sie die verfügbaren Anwendungen testen.

Um die Vorteile einer Projektmanagement-Software nutzen zu können, müssen Unternehmen jedoch zuerst das richtige Tool finden, das heißt die Projektmanagement Software, die zu Ihnen passt.

Bei so vielen Optionen ist es nicht einfach, diese Wahl zu treffen. Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an kostenlosen Alternativen zu MS Project oder Asana.

1. Agantty

Es handelt sich um eine kostenlose Projektmanagement Software aus Deutschland, was bedeutet, dass Deutsch als Sprache eingestellt werden kann.

Mit Agantty lassen sich unbeschränkt viele Projekte, Aufgaben und Teams organisieren und planen.

agantty-projektmanagement-freeware-gratis© Agantty

Eigenschaften

Agantty stellt die sogenannten Gantt-Charts zur Verfügung. Diese sind Berichte, durch deren Anwendung den zeitlichen Ablauf eines Projekts genau unter Kontrolle gehalten und präzis eingeteilt werden kann.

Mit diesem Tool kann man Aufgaben den einzelnen Teammitgliedern zuweisen, sowie erledigten Tasks einfach abhaken.

Agantty bietet verschiedene andere Funktionen, wie, u.a.:

  • Übersicht der Aufgaben;
  • Drag & Drop;
  • Rechtemanagement;
  • Erinnerungen;
  • Listen.

👀 Die Softwarelösung eignet sich besonders gut für kleine bis mittelgroße Teams.

Vorteile

  • Sitz des Anbieters ist in Deutschland: Dies kann ein Vorteil in Bezug auf Datenschutz und Sprachverwendung sein;
  • Möglichkeit von Dashboard-Export via PDF;
  • Auf dem Desktop sowie in einer mobilen App für iOS und Android nutzbar.

Nachteile

  • Noch kein Time Tracking verfügbar;
  • Schreibweise des Projektmanagement-Tools nicht besonders benutzerfreundlich.

Preise

Eines der wenigen Tools fürs Projektmanagement, das völlig kostenlos nutzbar ist. Es können jedoch zusätzliche Extensions gebucht werden.

2. Bitrix24

Bitrix24 ist ein Full-Service-Tool, das eine 30-tägige Testversion bietet.

Bitrix24 bietet verschiedene Apps für den Desktop und mobile Geräte, sowie viele Funktionen im Dashboard, wie ein Auftragsmanagement, die es ermöglichen, Aufgaben praktisch zu verwalten.

In Bitrix24 können Sie all Ihre Aufgaben in den hauseigenen Planer eintragen und agil managen.

bitrix24-projektmanagement-freeware-kostenlos© Bitrix24

Eigenschaften

Unter den zahlreichen Funktionen, die Bitrix24 dem Benutzer zur Verfügung stellt, sind die folgenden zu erwähnen:

  • To-Do-Listen fürs Team & Abhängigkeiten;
  • Arbeitslastverwaltung;
  • Erweiterte Berichterstellung & Gantt-Diagramme;
  • Kanban-Board für die Visualisierung von Aufgaben des Teams;
  • Automatisierte Arbeitsabläufe & Vorlagen;
  • Umwandlung von E-Mail zu Aufgabe.

Vorteile

  • Data Protection: Die eingetragenen Daten werden bei der On-Premise-Version auf Ihrem Server und nicht in der Cloud gespeichert;
  • Integriertes Human Resources- und Kundenbeziehungsmanagement;
  • Es sind verschiedene praktische Social-Intranet-Funktionen zur Verfügung.

Nachteile

  • Sehr anspruchsvoll und aufwendig in der Einarbeitung wegen des Funktionsumfangs;
  • Know-How bei der Installation notwendig.

Preise

Kostenlose Version → Software mit Basic-Funktionen ausgestattet.

Kostenpflichtige VersionSpecial Tarife (Feature-Staffelung):

  • Start+ (inklusiv 2 Nutzer) = 19 Euro pro Monat;
  • CRM+ (inklusiv 6 Nutzer) = 55 Euro pro Monat;
  • Project+ (inklusiv 24 Nutzer) = 55 Euro pro Monat.

☝ Preise nicht pro Nutzer.

Business Tarife:

  • Standard (inklusiv 50 Nutzer) = 79 Euro pro Monat;
  • Professional (unbegrenzte Nutzerzahl) = 159 Euro pro Monat.

☝ Preise nicht pro Nutzer.

Bitrix24 wird von mehr als 2 Millionen Unternehmen und Organisationen weltweit genutzt. Der Erfolg diese Software-Tools erklärt sich durch das Zusammenspiel der vielen kostenlosen Funktionen, die sich an alle Mitarbeiter eines Unternehmens richten.

Diese Software ist nicht nur ein Projektmanagement-Tool, sondern auch ein Managementprogramm für das CSR, das CRM sowie die Verwaltung von Dokumenten und Agenden, das zudem auch Tools für das Messaging (Team Chat) und Personalwesen integriert. Die Gratisversion bietet zwar eingeschränkte Funktionen, ist für unbegrenzt viele Nutzer kostenlos.

3. Trello

Trello ist ein sehr benutzerfreundliches Projektmanagement-Tool für den Alltag. Die kostenlose Basisversion ist für die meisten Projekte auch auf professioneller Ebene ausreichend.

trello-projektmanagement-freeware-kostenlos© Trello

Eigenschaften

  • Abrechnung und Rechnungsstellung;
  • Auftragsmanagement;
  • Datensynchronisation;
  • Import und Export von Daten;
  • Inventarverwaltung;
  • Berichterstattung und Analyse;
  • Aktivitätsdashboard.

Vorteile

  • Intuitiver Aufbau und leicht einzusetzen;
  • Sehr klare Struktur von Boards und Karten;
  • Keine unnötige überflüssige visuelle Elemente;
  • Durch Gamification-Attribute sowie Aufgabenverschiebung via Drag & Drop macht es Spaß, Projekte zu planen

Nachteile

  • Es zeigt Grenzen bei der Durchführung komplexerer Projekte, da es besonders einfach gestalten ist;
  • Es bietet keine Kommunikation in Echtzeit mit dem Team (z. B. durch eine Team-Chat bzw. Live-Chat);

Preise

  • Basic Version mit bis zu 10 Team-Boards und ein Power-Up pro Board: kostenlos;
  • Business Class Version: 9,99 $ pro Nutzer/Monat;
  • Enterprise Version: 17,50 $ pro Nutzer/Monat (ab 20 Nutzer, der Preis sinkt ab mehr als 250 Nutzer).

💭 Empfehlung: Trello in Kombination mit einem starken CRM verwenden.

☝ Voraussetzung für den Erfolg einer Projektplanung und letztendlich eines Projektes mit Einsatz von jeder Art von Software ist jedoch, dass diese stets aktuell von jedem einzelnen Projektmitarbeiter gepflegt wird.

Fazit

Die meisten Projektmanagement Software Freeware ermöglichen es Ihnen, sich besser zu organisieren und strategisch zusammenzuarbeiten, ohne ein zu hohes Budget aufwenden zu müssen.

In kostenlosen Produktversionen stellen Anbieter den Nutzern jedoch nicht jede Funktion zur Verfügung oder verwenden persönliche Daten für Werbezwecke, um ihrerseits Umsätze zu generieren. Aus diesem Grund lohnt es sich, eine Freeware fürs Projektmanagement zu verwenden, um Ihre Projekte richtig organisieren und steuern zu können.

Projektmanagement Software Freeware wird immer innovativer und umfangreicher und ist daher besonders für die Unterstützung beim agilen Projektmanagement geeignet.

Von effizienten Apps zur Projektverwaltung können alle profitieren, egal ob Entwickler oder Marketingmanager, kommerziell oder kreativ. Lassen Sie mit dem Einsatz dieser Tools Ihre Produktivität steigern und Ihre Arbeitsabläufe stressfreier gestalten!

Transparenz ist ein zentraler Wert für Appvizer. Als Medienunternehmen ist es unser Ziel, unseren Lesern nützliche und qualitativ hochwertige Inhalte zu liefern und gleichzeitig Appvizer zu ermöglichen, davon zu leben. Deshalb laden wir Sie ein, unser Vergütungssystem zu entdecken.   Mehr erfahren
Definition backgroundillustration agenda 1
Definition
letzten Monat
Projektmanagement - klassisch oder agil? Was passt zu Ihnen?
Wie wählen Sie also die für Sie passende Projektmanagement Methodik aus? Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern finden Sie hier eine kurze Zusammenfassung der Methode des klassischen Projektmanagement (insbesondere die Wasserfall-Methode und den V-Zyklus). Wir erklären die Besonderheiten und ihre Unterschiede zur bekanntesten agilen Methode: Scrum.
Tipp backgroundillustration collaborer
Tipp
vor 2 Monaten
Ein erfolgreiches Projektteam mit den richtigen Mitarbeitern
Ein gutes Projektteam ist ein nicht zu unterschätzender Faktor, der über den Verlauf eines Projektes oder einer Produktentwicklung entscheidet. Deshalb ist die Zusammenstellung des Teams eine wichtige Aufgabe, die erledigt werden muss, bevor das Projekt wirklich starten kann.
Definition backgroundillustration planning
Definition
vor 4 Monaten
Projektdefinition: erster Schritt zum Erfolg Ihres Projekts
Der erste Schritt zu einem erfolgreichen Projekt ist die Erstellung einer relevanten Projektdefinition. Aber wie macht man das? Finden Sie es in diesem Artikel heraus! Sie werden Informationen darüber bekommen, was eine Projektdefinition ist und welchen Zweck sie erfüllt.
Tipp backgroundillustration post it 3
Tipp
vor 5 Monaten
Projektmanagement - Flexibel und effizient zusammenarbeiten
Projektmanagement (PM) ist eine Arbeitsmethode bei der das Team kollaborativ und übergreifend arbeitet. Projektmanagement Methoden basieren auf einer horizontalen Hierarchie, um Flexibilität und Effizienz in die Verwaltung der Arbeit zu bringen. Jeder Mitarbeiter kennt seine Rolle und seine Aufgaben.
Vorlage backgroundillustration agenda 4
Vorlage
vor 5 Monaten
Projektplanung - schnell und einfach umgesetzt
In diesem Artikel erklären wir, wie man die Schritte eines Projekts mit den richtigen Werkzeugen (WBS, Gantt, etc.) plant. Da diese Tätigkeit die Ausführung einer Reihe recht komplexer Aufgaben erfordert, stellen wir Ihnen auch eine Auswahl an Software vor, die Ihnen dabei helfen kann
Definition backgroundillustration post it 5
Definition
vor 5 Monaten
Das ideale Scrum-Team für einen effizienten Sprint
Was ist ein Scrum-Team? Die Definition ist einfach: Es handelt sich um eine organisierte Gruppe von Personen, die an der Realisierung eines Projekts teilnehmen und dabei den Prinzipien des Scrum-Frameworks folgen. Arbeiten Sie selbst im Team an Projekten und möchten mehr über die Anwendung der Scrum-Methodik in Ihrem Team erfahren?
Software backgroundillustration collaborer
Software
letztes Jahr
Die besten Projektsteuerung Tools im Vergleich
Wie gelingt eine gute Projektsteuerung? Wir zeigen Ihnen bewährte Methoden für das Projektmanagement und die besten kostenlosen und professionellen Projektsteuerungstools.
Tipp backgroundillustration main tendue 3
Tipp
letzten Monat
13 Führungsstile: Übersicht, Vor- und Nachteile
Was ist ein Führungsstil? Und gibt es überhaupt einen idealen Stil? Wir erklären auf einfacher Weise die nach Max Weber und Kurt Lewin kategorisierte Führungsstile und geben Ihnen die Vor- und Nachteile dazu!
Definition backgroundillustration volant
Definition
letzten Monat
Was macht ein Projektleiter? Aufgaben und mögliche Projekte
Der:die Projektleiter:in hat die Verantwortung für viele Aufgaben zur gleichen Zeit, was es schwierig machen kann, den ganzen Umfang der Missionen zu erfassen. Aber hier kommt die gute Nachricht! Dieser Artikel erklärt Ihnen die komplette Berufsbeschreibung und Aufgaben der Projektleitung.
Definition backgroundillustration succes 3
Definition
letzten Monat
Was macht ein Scrum Master im agilen Team?
Als Vermittler schafft der Scrum Master ein optimales Arbeitsumfeld. Er leitet, unterstützt und motiviert das Entwicklungsteam und verhilft ihm zum Erfolg.