Videointerview: Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch!

Videointerview: Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch!

Das Videointerview ist ein wesentlicher Schritt im Rekrutierungsprozess, der in Unternehmen immer beliebter wird. Für Personaler bedeutet es eine erhebliche Zeitersparnis. Für Kandidaten ist dies eine Gelegenheit, ihre Bewerbung zu unterstützen und aufzufallen, ohne sich bewegen zu müssen.

Das zeitversetzte Videointerview ersetzt die Telefonphase der Kandidatenvorauswahl. Damit können die besten Profile ausgewählt werden, bevor ein persönliches Treffen organisiert wird.

Unabhängig davon, ob Sie für die Rekrutierung zuständig sind oder als Kandidat auf der anderen Seite der Kamera stehen, was erwartet Sie, wenn Sie ein Video- oder zeitversetzten Vorstellungsgespräch vor sich haben? Wie bereitet man sich auf ein erfolgreiches Video-Interview vor? Spotlight auf diese innovative Rekrutierungsmethode.

Inhalt

Software-Auswahl für Sie

Prescreen

Prescreen
Bewerbermanagement Software
14 Tage gratis testen
Software ansehen

monday.com

monday.com
Das Projektmanagement-Tool für Teamwork
Webseite ansehen
Software ansehen

Yousign

Yousign
Die beste Lösung für das Erstellen digitaler Signaturen
Demo starten
Software ansehen

Wie verläuft ein zeitversetztes Video-Interview?

  1. Der Kandidat greift über einen Link auf eine spezielle Plattform zu;
     
  2. Allein vor seinem Bildschirm und ohne direkter Gesprächspartner beantwortet sie/er eine Reihe von Fragen, die automatisch und zeitgesteuert angezeigt werden;
     
  3. Sie/er sendet ihre/seine gefilmten Antworten über die Plattform;
     
  4. Der Rekrutierer stellt seine Auswahl dem zuständigen Manager vor, der asynchron seine Meinung zu den Kandidaten äußern kann, die für den Rest des Prozesses gehalten werden sollen;
     
  5. Die für die Anwerbung zuständige Person erhält die aufgenommene Leistung und sieht sie sich offline an, um den Kandidaten besser kennen zu lernen;
     
  6. Sobald die Vorselektion erfolgt wurde, werden die besten Profile zu einem physischen und persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

Wie bereitet man sich als Kandidat auf ein zeitversetztes Videointerview vor?

Vor dem Gespräch

Erstens erhalten Sie eine Einladungs-E-Mail zur Teilnahme am Interview mit einer Antwortfrist. Die E-Mail enthält einen Link, der Ihnen den Zugang zur Plattform ermöglicht.

Dazu benötigen Sie nur eine simple Internetverbindung, ein Download ist nicht notwendig. Sie können sich überall und jederzeit verbinden und so den besten Moment wählen - den Moment, wo Sie sich bereit fühlen!

Sobald das Werkzeug gestartet ist, wird Ihnen die Übungen per Video präsentiert.

Dann wird eine Testfrage gestellt, um das Sprechen vor der Kamera zu üben. Auf diese Weise überprüfen Sie die Hardware-Einstellungen und können den Test mehrmals wiederholen.

Sobald alles vorbereitet ist, kann das Interview beginnen.

Während des Gesprächs

Sie beantworten die vorab aufgezeichneten Fragen des Personalers mit begrenzten Vorbereitungs- und Antwortzeit. Wenn die formulierte Antwort nicht die beste war, können Sie in der Regel nicht von vorne anfangen, aber dies kann von der gewählten Option des Personalers abhängen.

Sie können gebeten werden, über Ihre berufliche Laufbahn zu sprechen, Ihre Motivationen zu erläutern, einen Fremdsprachentest abzulegen, Ihre IT-Fähigkeiten vorzustellen, usw.

Die Fragen sind anfangs relativ einfach und dienen dazu, Sie besser kennenzulernen.

Nach dem Gespräch

Sie beenden Ihren Vortrag und reichen ihn ein. Sie müssen jetzt nur noch auf die Rückmeldung des Rekrutieres warten.

Ihr gefilmtes Vorstellungsgespräch kann nur vom Personaler und vom Teamleiter verwendet werden. Ihre persönlichen Daten dürfen nicht für andere Zwecke verwendet werden. Sie sind jederzeit berechtigt, deren Löschung zu verlangen.

videointerview

© SourceCon

5 Tipps für ein erfolgreiches Videointerview

Tipp 1: Bereiten Sie sich wie auf ein klassisches Vorstellungsgespräch vor

Bereiten Sie sich auf klassische Interviewfragen vor: Was wissen Sie über das Unternehmen und die Stelle? Warum bewerben Sie sich für diese Stelle? Seien Sie bereit, Ihre Motivation, Ihren Karriereplan, Ihre Qualitäten und Schwächen zu erläutern.

Die Fragen sind im Allgemeinen einfach: Seien Sie effizient und befassen Sie sich mit dem Wesentlichen. Schreiben Sie die wichtigsten Ideen auf ein Memo, falls Sie sich in Ihrem Vortrag verlieren (aber lesen Sie Ihre Notizen nicht!).

Tipp 2: Schaffen Sie ideale Bedingungen

Wählen Sie eine ruhige, komfortable Umgebung, frei von Ablenkungen und Stressquellen. Filmen Sie sich selbst in einer Umgebung, die Sie am besten aussehen lässt!

Der Ort sollte neutral sein: Vermeiden Sie vertraute Objekte in Ihrem Blickfeld - sie könnten eine Ablenkungsquelle für Sie sein.

Tipp 3: Üben Sie vor der Kamera

Üben Sie Ihren Gespräch und ggf., filmen Sie sich selbst, um zu sehen, welche Punkte korrigiert werden müssen:

  • Lächeln: Seien Sie freundlich!
  • Körperhaltung: Gerade stehen und direkt in die Kamera schauen.
  • Motivation: Sehen Sie motiviert und dynamisch aus?
  • Klarheit des Ausdrucks und der Artikulation: Sprechen Sie klar und ohne Eile?
  • Sprachstruktur, usw.

Tipp 4: Sichern Sie die Qualität der Aufnahme

Die Qualität des Videos hängt von mehreren Elementen ab:

  • Die Kamera muss ein klares Bild gewährleisten. Sichern Sie, dass sie auf eine stabile und ebene Fläche gestellt wird;
  • Der Hintergrund: Achten Sie auf die Umgebung hinter Ihnen;
  • Das Licht sollte so natürlich wie möglich sein und von vorne oder von der Seite kommen;
  • Der Ton ist der wichtigste Punkt: Benutzen Sie - wenn möglich - ein Ansteckmikrofon oder ein Telefon-Headset.

Tipp 5: Seien Sie Sich selbst

Versuchen Sie keine übertrieben gespielte Haltung einzunehmen: Der Anwerber möchte keinen Schauspieler in einer Rolle sehen, sondern einen zukünftigen Mitarbeiter, der auch seine Imperfektionen hat.

Dieses Gespräch ist der erste persönliche Eindruck, den Sie von sich selbst geben. Also seien Sie Sich selbst, professionell, und vor allem menschlich!

Wie führe ich als Personalverantwortlicher ein zeitversetztes Video-Interview durch?

Vor den Gesprächen

Auf der gewählten Online-Plattform erstellen Sie einen Fragebogen und schreiben Ihre Fragen. Die Fragen können wahlweise auf Video oder in schriftlicher Form gestellt werden.

Sie bestimmen die gewünschte Antwortdauer, die Art und Weise der Beantwortung und ggf. die Anzahl der erlaubten Versuche.

Sie versenden die Einladung über die Oberfläche des Tools, die von den Bewerbern per E-Mail erhalten wird.

Während der Bewerbungsphase

Auf Ihrem speziellen Recruiter-Bereich können Sie jede Bewerbung verfolgen und den Status der Video-Interviews einsehen.

Nach den zeitversetzten Videointerviews

Nach Erhalt des Feedbacks der Kandidaten sehen Sie sich die Videos an.

Sie erstellen dann eine verfeinerte Auswahl der relevantesten Bewerbungen für die Stelle, die in einem zweiten Schritt für persönliche Gespräche festgehalten werden sollen.

video-interview-hr

© Freepik

5 Tipps zur optimalen Nutzung des Videoformats

Tipp 1: Stimmen Sie Ihre Fragen auf Ihren Personalbeschaffungsprozess ab

Gestalten Sie Ihren Fragebogen je nach Ihrem Rekrutierungsprozess und Ihren Zielen: Was erwarten Sie von dieser Vorauswahl? Welche Punkte sind für die Stelle wesentlich?

Tipp 2: Denken Sie an die Besonderheiten des Videoformats

Berücksichtigen Sie die Schwierigkeit und Neuartigkeit der Übung für die meisten Bewerber, indem Sie rücksichtsvoll sind.

Sie können von diesem festen Interviewformat profitieren: Der Rahmen ist standardisiert und die Bedingungen sind für alle gleich, was Vorurteile und Risiken zur Diskriminierung verringert.

Tipp 3: Analysieren Sie Soft Skills

Analysieren Sie zum Beispiel so viel wie möglich das Verhalten und die Kompetenzen des Bewerbers:

  • seine Dynamik,
  • seine Redestruktur,
  • sein vernetztes Denken, usw.

Dies sind alle Eigenschaften, die auf dem Bildschirm sichtbar werden und die nicht auf einem Lebenslauf auftauchen.

Tipp 4: Denken Sie an das “Kandidaten-Erlebnis”

Die besten Talente müssen auch einen guten Eindruck von Ihrem Rekrutierungsprozess haben. Versuchen Sie das Erlebnis des Kandidaten so qualitativ wie möglich zu gestalten (Wahl des Instruments, Art und Weise Fragen zu stellen, Austausch vor und nach dem Interview usw.).

Das innovative Format vermittelt ein modernes Bild des Unternehmens. Dies spielt zugunsten Ihrer Arbeitgebermarke: Die Kandidaten behalten ein positives Image Ihres Unternehmens.

Tipp 5: Fördern Sie die kollaborative Beschaffung

Zögern Sie nicht alle am Rekrutierungsprozess beteiligten Personen zu befragen: Sie können die Vorstellungsgespräche Ihrer Kandidaten mit anderen Beteiligten teilen.

Die Analyse von Profilen wird kollaborativ und jeder Ihrer Mitarbeiter erhält die gleiche Information.

Typische Fragen für ein zeitversetztes Videointerview

Ob Sie als Kandidat über oder ein Videointerview führen werden, hier sind einige Beispielfragen:

  • Stellen Sie Ihre berufliche Laufbahn in Schlüsselpunkten vor
  • Was sind Ihre Motivationen für diese Position? Was wissen Sie über unser Unternehmen?
  • Welchen Mehrwert können Sie für diese Position liefern?
  • Hatten Sie schon einmal Konflikte am Arbeitsplatz?
  • Arbeiten Sie besser allein oder im Team?
  • Wo sehen Sie sich in den nächsten 5 Jahren?
  • Wie sehen Sie das Scheitern?
  • Was war beruflich Ihre größte Herausforderung?
  • Wie gehen Sie mit Stress um?

Software zur Durchführung von Video-Interviews

VisioTalent

VisioTalent ist eine Rekrutierungslösung, die Funktionen für zeitversetzte und Live-Video-Interviews bietet. Die Erstellung der Kampagnen geht sehr schnell und spart während des Rekrutierungsprozesses viel Zeit.

Das Live-Video-Interview findet auf einer SaaS-Plattform statt: einfach und schnell, es erfordert weder die Einrichtung eines Kontos noch eine Installation. Mit nur einem Klick können Sie auch Ihre Mitarbeiter zur Teilnahme am Vorstellungsgespräch einladen.

visiotalent

Wepow

Wepow ist eine Softwarelösung für Videointerviews. Die Bedienung ist einfach: Sie wählen einen Termin, senden eine Meldung und starten dann das Interview direkt im Werkzeug.

Wepow hat an das Kandidatenerlebnis gedacht: In der Plattform können Sie gebrandete Videoinhalte zeigen, um den Kandidaten einen Einblick in Ihrem Unternehmen zu geben.

wepow

Viasto Interview Suite

Viasto Interview Suite ist eine Software, die auf dieses digitale Rekrutierungsformat spezialisiert. Das Unternehmen verwendet einen auf künstlicher Intelligenz basierenden Algorithmus, um Sie bei dem Interviewprozess zu unterstützen.

Das Assistenzsystem untersucht die nonverbale Kommunikation (Gestik, Intonation, Stille und Lautstärke der Stimme usw.), und hilft dem Personaler bei der Erkennung des besten Kandidat.

viasto

Nutzen Sie das Video-Interview zu Ihrem Vorteil!

Die Stärke des Instruments liegt in seiner großen Flexibilität, das es sich an die Beschränkungen jeder Beteiligten anpasst.

Bewerber, betrachten Sie die Übung als eine Chance, um bestimmte Punkte zu vertiefen, die durch den Lebenslauf eigentlich begrenzt sind.

Personaler, beschleunigen Sie Ihre Vorausauswahl, beziehen Sie Ihre Mitarbeiter mit ein, und sehen sich die Videos so lange wie nötig an, um Ihre Auswahl zu verfeinern.

Wählen Sie jetzt das Werkzeug, das für Ihre Struktur und Ihren Rekrutierungsprozess am relevantesten sein wird, und... Aktion!

Software-Auswahl für Sie

Aircall

Aircall
Telefonielösung zugeschnitten für Ihre Business Tools
Kostenlos Testen
Software ansehen

Kizeo Forms

Kizeo Forms
Steigen Sie auf digitale, individuell angepasste und mobile
Free Trial
Software ansehen

N2F

N2F
Papierlose Verwaltung von Reisekostenabrechnungen
Kostenlose Testversion
Software ansehen
Diesen Artikel kommentieren

Neuen Kommentar hinzufügen