Bau: Software

Bausoftware ist für Handwerker und Unternehmer im Bauwesen (Maurer, Zimmerleute, Fliesenleger, etc.) bestimmt. Mit ihnen können Sie Angebote und Rechnungen je nach Bauvorhaben verwalten, den Baufortschritt überwachen, Bestände verwalten und vieles mehr.

Berufsuniversum :
Bauwesen
Organisation und Planung
Personalmanagement
Kundenmanagement und Vertrieb
Finanzen und Buchhaltung
Marketing
IT-Service
Kollaboration
Kommunikation
Bildung
Freizeit
Dienstleistungen
Analyse
Vereine und Organisationen
Transport
Technologie
Recht
Gesundheit
Finanzen
Kategorie :
Bau
Immobilienverwaltung
Architektur
Building Information Modeling (BIM)
Bauträger
Immobilienagentur
Work Site
Hausplaner

Unsere Auswahl von 6 bau-Software

Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Kostenpflichtige Version ab 9,80 $ pro Monat

Effizientes Projektmanagement mit umfangreichen Funktionen zur Planung, Zusammenarbeit und Überwachung von Aufgaben.

Die Software bietet eine intuitive Oberfläche, flexible Arbeitsabläufe, automatisierte Prozesse und Integrationen mit anderen Tools. Sie ist ideal für Teams jeder Größe und Branche.

Unsere Analyse über Wrike lesen Vorteile von Wrike

400+ Integrationen mit anderen Apps

Einfach zu verwenden, anzupassen und zu erlernen

Automatische Updates in Echtzeit

Mehr erfahren Zur Produktseite von Wrike
Kontaktieren
Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Kostenpflichtige Version ab 12,00 € pro Monat

Vereinfachen Sie Ihre Arbeitsabläufe und sparen Sie Zeit mit einer benutzerfreundlichen Software für das Management von Außendienstmitarbeitern.

Erstellen Sie individuelle Formulare, verfolgen Sie Arbeitszeiten, verwalten Sie Aufgaben und Berichte und synchronisieren Sie Daten in Echtzeit. Optimieren Sie Ihre Außendienstaktivitäten und steigern Sie die Effizienz Ihres Teams.

Unsere Analyse über Kizeo Forms lesen Vorteile von Kizeo Forms

Passt sich an alle Geschäftsbereiche an

Offline-Modus

Ist vollständig anpassbar

Mehr erfahren Zur Produktseite von Kizeo Forms
Kontaktieren
Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Preis auf Anfrage

Effiziente Personalbeschaffung mit intelligenten Tools. Automatisieren Sie den gesamten Rekrutierungsprozess und sparen Sie Zeit und Geld.

DigitalRecruiters bietet eine umfassende Lösung für Unternehmen jeder Größe. Von der Erstellung von Stellenanzeigen bis hin zur Verwaltung von Bewerberdaten und der Durchführung von Vorstellungsgesprächen - alles ist in einem System integriert. Die intelligenten Tools helfen dabei, den passenden Kandidaten zu finden und den Prozess zu beschleunigen.

Unsere Analyse über Cegid Digitalrecruiters lesen Vorteile von Cegid Digitalrecruiters

Die Erfahrung der Bewerber wird deutlich verbessert

Die Optimierung der Zusammenarbeit zwischen den Personalmanagern

Eine umfassende mobile Anwendung für die mobile Personalbeschaffung

Mehr erfahren Zur Produktseite von Cegid Digitalrecruiters
Kontaktieren
Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Preis auf Anfrage

Planungstool für Mitarbeiter: Schichtplanung, Urlaubsverwaltung, Anwesenheitsverfolgung. Alles auf einer Plattform.

Skello ist ein Planungstool, das Ihnen hilft, Schichtpläne zu erstellen und Urlaubsanträge zu verwalten. Mit der Anwesenheitsverfolgungsfunktion können Sie die Anwesenheit Ihrer Mitarbeiter im Auge behalten. Alle Funktionen sind auf einer Plattform integriert, um Ihre Planung zu vereinfachen.

Unsere Analyse über Skello lesen Vorteile von Skello

All-in-One: vom Zeitplan bis zur Lohnabrechnung

Schneller und intuitiver Einstieg

Online-Hilfe mit Antwortzeit unter 3 min

Mehr erfahren Zur Produktseite von Skello
Kontaktieren
Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Kostenpflichtige Version ab 39,00 € pro Monat

Umfassende ERP-Software für Unternehmen mit vielen Funktionen für Finanzen, Einkauf, Produktion und mehr.

Extrabat ist eine leistungsstarke ERP-Software, die alle Geschäftsprozesse abdeckt. Mit integrierten Funktionen für Finanzen, Einkauf, Produktion, Vertrieb und Personalmanagement bietet sie Unternehmen eine umfassende Lösung zur Optimierung ihrer Prozesse.

Unsere Analyse über Extrabat lesen Vorteile von Extrabat

All-in-one-Softwarelösung um doppelte Eingaben zu vermeiden

PC, MAC, Tablet, Smartphone

Speziell zugeschnittene Smartphone-Anwendungen

Mehr erfahren Zur Produktseite von Extrabat
Kontaktieren
Kostenlose VersionKostenlose TestversionKostenlose Demoversion

Kostenpflichtige Version ab 30,00 € pro Monat

Optimiertes Projektmanagement und Kommunikation für Bauunternehmer.

Der 'Cooperlink Construction Hub' bietet eine umfassende Plattform zur Steigerung der Effizienz in Bauprojekten. Mit Funktionen zur nahtlosen Kommunikation, dem Management von Aufgaben und Dokumenten, sowie der Integration bestehender Systeme, hilft diese Software, Zeit zu sparen und den Bauablauf zu optimieren. Ideal für Bauunternehmen, die ihre Arbeitsprozesse digitalisieren möchten.

Unsere Analyse über Cooperlink Construction Hub lesen Vorteile von Cooperlink Construction Hub

Verknüpfung mit den Tools des Unternehmens und denen von Partnern

Datenautomatisierung für Einzelkodierung

Benutzerfreundliche, intuitive und reaktionsschnelle Benutzeroberfläch

Mehr erfahren Zur Produktseite von Cooperlink Construction Hub
Kontaktieren

Bau Software: Ratgeber

Was ist Bausoftware?

Definition

Bausoftware umfasst alle IT-Tools, die von Fachleuten im Hoch- und Tiefbau eingesetzt werden, wie z.B. kaufmännische Verwaltungssoftware, Tools für das Angebots- und Rechnungswesen, Bauleitungs- und Überwachungssoftware und ERP-Systeme für Baubetriebe. 

Diese modularen Softwarepakete sind an die spezifischen Bedürfnisse jedes Handwerkers angepasst, so dass er die verschiedenen Aspekte seiner Tätigkeit verwalten kann: Angebote, Rechnungen, Buchhaltung, Personalwesen, etc. Dies sind alles Managementlösungen, die die Überwachung der Bauprojekte sowie die Verwaltung der verschiedenen Vorschriften und finanziellen Aspekte ermöglichen.

Wie funktioniert das?

Im SaaS-Modus verbindet sich der Handwerker mit seinem Benutzerportal über einen Webbrowser oder eine mobile Anwendung und greift auf die verschiedenen Module zu, die mit seiner Tätigkeit zusammenhängen: 

  • Rechnungsprogramme zur Bearbeitung von Angeboten, deren Versand an Kunden und deren Umwandlung in Rechnungen. 
  • Virtueller Baumanager, der die Protokollierung von Standortbesichtigungen, die Durchführung von Interventionsberichten, die Verwaltung von Zeitplänen usw. übernimmt. 
  • Kaufmännische Managementsoftware oder eine CRM-Software, um die Historie der Aktivitäten mit einem Kunden zu visualisieren, ihn zu kontaktieren usw. 
  • Modul für die Bestandsführung, die Lohnbearbeitung und die Verwaltung von Lieferantenrechnungen
  • Buchhaltungssoftware zur Erfassung der Buchungen Ihres Unternehmens oder zur Berechnung des Einstandspreises einer Baustelle. 
  • Gehaltsabrechnungssoftware

Es ist auch möglich, verschiedene Benutzerprofile zu definieren (Standortleiter, Betriebsleiter, Arbeiter, Manager, etc.) und eine personalisierte Arbeitsumgebung für jeden Einzelnen zu erstellen. Zum Beispiel Mitarbeiter, die ihre täglichen Aktivitäten in einer mobilen Anwendung erfassen.

Was sind die Hauptmerkmale von Bausoftware?

Angebots- und Rechnungsverwaltung

Angebotssoftware funktioniert nach dem gleichen Prinzip wie eine Tabellenkalkulation. Der Benutzer hat auszufüllende Felder, die es ihm ermöglichen, ein Angebot zu erstellen und die er mit seinen Daten füllen kann: Text, Menge, Preis. Es kann leicht Kategorien von Bauvorhaben erstellen. Er kann einfache Schätzungen oder gemessene Schätzungen mit oder ohne Mehrwertsteuer vornehmen. Es kann zudem auch eine Vorlage oder Musterangebote erstellen.

Die Softwarelösung übernimmt die Erfassung und Verwaltung von Anzahlungen, Gutschriften, Vorschüssen und Rücklagen, Mehrwertsteuersätzen und Rechnungsdigitalisierung. Das bearbeitete Angebot wird per E-Mail an den Kunden gesendet. Nach der Validierung wird es von der Abrechnungssoftware automatisch in eine Rechnung umgewandelt.

Baupreisbibliothek

Bausoftware beinhaltet in der Regel eine Preisbibliothek: eine Datenbank, die alle angebotenen Bauprojekte, Produkte und Dienstleistungen enthält. Jedes Element wird durch ein Etikett, einen Einkaufspreis, einen Arbeitskosten, einen Margensatz identifiziert. 

Die Datenbank wird automatisch aktualisiert, wenn ein nicht vorhandener Artikel in einem Angebot angelegt wird. Es ist auch möglich, den Produktkatalog seiner Lieferanten zu implementieren (Synchronisation des vom Lieferanten gesendeten Katalogs).

Baustellenmanagement im Projektmodus

Projektorientierte Baumanagement-Tools zentralisieren alle Informationen pro Baustelle:

  • Bauplan und Projektplan
  • Aufgabenplanung als Gantt-Diagramm oder PERT 
  • Zuweisung von Aufgaben durch den Beteiligten 
  • Arbeits- und Materialbewertung 
  • Tägliche Berichterstattung (wöchentlich, anderweitig) über die Vorgänge: Fortschritt, Kommentare, Anlagen usw. 
  • Digitalisierte Rechnungen

Ein Dashboard ermöglicht es Bauunternehmen, jede Baustelle und jedes Bauprojekt zu überwachen. So ist es möglich, die Arbeit zu kontrollieren, aber auch eventuelle Abweichungen in der Rentabilität zwischen geschätzten und tatsächlichen Werten zu messen. Die gesamte Ausgabenhistorie kann zwischen Material und Arbeit kategorisiert werden. 

Nach Abschluss eines Projekts archiviert die Anwendung das Projekt und generiert bei Bedarf einen PDF-Export.

Andere Dashboards kombinieren die individuelle Leistung jedes einzelnen Bauprojektes, um die Gesamtleistung des Unternehmens abzuleiten:

  • Umsatz: nach Produkt, Kunde, etc. 
  • Reingewinn (-verlust) 
  • Entwicklung der Margen.
  • Etc.

Bauwesen-ERP

Die konfigurierbare modulare Struktur der Bausoftware zentralisiert alle Bedürfnisse von Bauunternehmen:

  • Ein CRM zur Verwaltung der Kundendatei und Sicherstellung der kaufmännischen Nachverfolgung: Verfolgung aktueller Rechnungen, Durchführung von Kundenmahnungen (SMS oder E-Mail). 
  • Personalmanagementsoftware zur Entwicklung des Zeitplans für jeden Mitarbeiter, Verwaltung von bezahltem Urlaub, Verwaltung mobiler Teams, Berechnung von Gehältern.
  • Ein Buchhaltungsmodul zur Erstellung von Jahresabschlüssen
  • Ein Flottenmanagementmodul zur Verwaltung der Verfügbarkeit von Werkzeugmaschinen.

Der modulare Aufbau und die gewöhnlich sehr gute Integration dieser Unternehmensmanagementsoftware ermöglicht die Interoperabilität mit anderen internen oder externen Tools (beispielsweise in Bezug auf Lieferanten oder Kunden).

Wer verwendet Bausoftware?

Die Werkzeuge für das Rechnungsmanagement im Bauwesen sind hauptsächlich für Selbstständige und Kleinstunternehmen im Hoch- und Tiefbau bestimmt.

Die Baustellenmanagement- und ERP-Software hingegen ist interessanter für KMUs sowie große Konzerne im Bausektor, die jede Baustelle im Projektmodus bearbeiten und die vorgeschriebenen strengen gesetzlichen Bestimmungen einhalten müssen.

Intern werden sie von allen Akteuren im Baugewerbe eingesetzt: Bauleiter, Bau- und Maschinenführer, Allzweckarbeiter, Personalverantwortliche, Verwaltungsleiter, Manager, etc. 

Warum Bausoftware verwenden?

Bausoftware hilft sehr zuverlässig, die tägliche Aktivität im Baugewerbe effizient zu steuern. Dennoch hat es einige Nachteile.

Vorteile

  • Zeitersparnis bei der Bearbeitung von Bestellungen, Rechnungen und Baustellen
  • Einfache und schnelle Erstellung von Angeboten und Rechnungen
  • Überwachung des Fortschritts Ihrer Projekte in Echtzeit;
  • Eindeutige Eingabe von Informationen zu jedem Bauprojekt
  • Tools, die alle Bedürfnisse des Bauhandwerks zentralisieren
  • Interoperabilität mit Tools, die von Kunden und Lieferanten verwendet werden

Nachteile

  • Ein Großunternehmen kann ein stärker individuell angepasstes Instrument erfordern
  • Die Einrichtung eines Task-Managers kann von Mitarbeitern, die keine digitalen Anwendungen kennen, missverstanden werden

Wie wählt man eine Bausoftware aus?

Es gibt spezielle Softwareprogramme für Maurer, Zimmerleute, Fliesenleger, Verputzer, Zinkdecker, etc. Gleichermaßen gibt es Tools für Selbstständige, Kleinstbetriebe, KMUs und Großkonzerne.

Die Anforderungen an eine Bausoftware variieren je nach Geschäftsbereichen und Strukturen. Um eine Lösung für den Hoch- und Tiefbau zu wählen, muss man daher eingangs seine Bedürfnisse definieren:

  • Welche Funktionen werden von dem Tool erwartet?
  • Muss die Anwendung mehrbenutzerfähig sein?
  • Ist es notwendig, eine mobile Version zu haben?

Die Wahl einer Cloud-Lösung bedeutet auch, sich von der Wartung und Auslagerung der IT-Lösung des Softwareherstellers zu befreien.

Bau Software: FAQ

Eine Home Builder Software ist eine spezialisierte Software, die speziell für die Planung und Konstruktion von Häusern entwickelt wurde. Die Software ermöglicht es Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmen, ihre Projekte zu planen, zu modellieren und zu visualisieren. Es hilft auch bei der Verwaltung von Aufgaben, Zeitplänen und Finanzen.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Home Builder Software sind, sollten Sie auf Funktionen achten, die Ihre Arbeit erleichtern. Dazu gehören Funktionen wie 3D-Modellierung, Materialverwaltung, Zeit- und Kostenmanagement, Zusammenarbeit mit Teams und Kunden sowie Integration mit anderen Tools wie CAD-Software.

Eine Home Builder Software bietet viele Vorteile für Bauunternehmen. Es erlaubt ihnen, ihre Projekte effektiver zu planen, zu modellieren und zu visualisieren. Es hilft ihnen auch, ihre Zeitpläne und Budgets besser zu verwalten und die Zusammenarbeit mit Kunden und Teams zu verbessern. Eine effektive Home Builder Software kann dazu beitragen, dass Projekte schneller und effektiver abgeschlossen werden.

Es gibt viele Home Builder Software-Optionen auf dem Markt, aber einige der besten sind SketchUp, Revit, Chief Architect, Home Designer Suite und ArchiCAD. Diese Optionen bieten eine breite Palette von Funktionen, die für Architekten, Ingenieure und Bauunternehmen nützlich sind.

Wenn Sie eine kostenlose Home Builder Software-Alternative suchen, können Sie Programme wie Sweet Home 3D, RoomSketcher, HomeByMe und Planner 5D ausprobieren. Diese bieten grundlegende Funktionen wie 3D-Modellierung und Raumplanung und können für kleinere Projekte nützlich sein.