Tourenoptimierung zur besseren Steuerung der Einsätze

von Virginia Fabris, am 25.05.21
Tourenoptimierung zur besseren Steuerung der Einsätze

Die Vorbereitung und Durchführung einer Tour kann auf 1000 Arten erfolgen. Wie können Sie die beste Art und Weise finden, die es Ihnen ermöglicht, an Effizienz zu gewinnen, Kundenbeziehungen zu verbessern und Transportkosten zu reduzieren, um Ihr Maximum zu erreichen?

Konzentrieren Sie sich auf die Tourenoptimierung von Lieferungen oder Einsätzen, sowie auf die beste Software, um eine ideale Routenoptimierung durchzuführen.

Was ist Tourenoptimierung?

Tourenoptimierung: Definition

Unter Tourenoptimierung, auch Routenoptimierung genannt, versteht man den logistischen Prozess, der es ermöglicht, die Gesamtrouten des Außendienstes zu verbessern.

Die Tourenoptimierung besteht darin, die verschiedenen auszuführenden Tätigkeiten und Routen am besten zu verknüpfen, und dabei zu berücksichtigen:

  • Alle verfügbaren Ressourcen;
  • Die verschiedenen bestehenden internen, externen und regulatorischen Einschränkungen.

Tourenplanung vs. Tourenoptimierung

Die Tourenplanung ist ein zentraler Vorgang der Einsatzplanung, der erlaubt, Außendiensttouren zu entwickeln und zu organisieren. Bei der Tourenplanung werden die verschiedenen Aufträge der Außendienstmitarbeiter unterteilt und in einer bestimmten Reihenfolge gruppiert.

Bei der Tourenoptimierung werden die bei der Tourenplanung geplante Außendienste unter Berücksichtigung verschiedener Parameter sorgfältig verbessert.

Wer ist von der Tourenoptimierung betroffen?

Gut optimierte Touren haben einen positiven Einfluss auf:

  • Disponenten, die für die Tourenplanung zuständig sind, damit sie sich besser organisieren und den ganzen Prozess besser steuern können;
  • Techniker, die für die Durchführung der Einsätze selbst verantwortlich sind (Auslieferungsfahrer, Verkaufsteams, Wartungstechniker, usw.), und die einem klaren Programm folgen.

Warum sollten Sie Ihre Touren optimieren? 6 Ziele

  1. Um die Anzahl der gefahrenen Kilometer zu reduzieren;
  2. Um die damit verbundenen Kosten (Kraftstoff, Parken, Mautgebühren, Versicherung usw.) zu reduzieren;
  3. Um die Dauer der Touren zu reduzieren;
  4. Um den Wert jeder Tour zu steigern: Machen Sie mehr Lieferungen, Kundentermine oder Einsätze in der gleichen Tour, aber respektieren Sie auch die Zeitpläne mehr!
  5. Um die Verfügbarkeit von Personal (Fahrer, Dienstleister, etc.) zu erhöhen;
  6. Um die Lebensdauer Ihrer Flotte durch Minimierung der Nutzungskosten zu optimieren.

Herausforderungen der Tourenoptimierung: Was muss berücksichtigt werden?

Bei der Tourenoptimierung sollten drei Arten von Einschränkungen in Betracht gezogen werden, um einen relevanten Einsatz planen und durchführen zu können:

Externe Einschränkungen

  • Verfügbarkeit der Kunden;
  • Straßenverkehr;
  • Herausforderungen der letzten Meile;
  • Zugänglichkeit zum Anlieferungs- und Entladebereich;
  • Straßennetz, usw.

Interne Einschränkungen

  • Verfügbares Personal und dessen Fähigkeiten;
  • Anzahl, Typ und Kapazität der verfügbaren LKWs und anderen Fahrzeuge;
  • Arbeitszeiten, usw.

Regulatorische Einschränkungen

  • Arbeits- und Ruhezeiten der Fahrer und des Lieferpersonals;
  • Zufahrtsbeschränkungen in bestimmten Gebiete für verschiedene Fahrzeugtypen wie z. B. Schwerlastverkehr oder umweltschädliche Fahrzeuge;
  • Art der zu liefernden Waren (z. B. besondere Einschränkungen im Zusammenhang mit der Lieferung von Frischprodukten oder Kraftstoffen), usw.

4 wichtige Vorteile der Tourenoptimierung

Senkung der Betriebskosten

Tourenoptimierung bedeutet Optimierung des Einsatzes von menschlichen und materiellen Ressourcen. So können die richtigen Ressourcen zur richtigen Zeit am richtigen Ort eingesetzt werden.

Durch eine Routenoptimierung kann man:

  • Die Anzahl der im Umlauf befindlichen Firmenfahrzeuge und der Kraftstoffkosten reduzieren;
  • Die Anzahl der leeren Firmenfahrzeuge reduzieren;
  • Die allgemeine Produktivität steigern.

✅ Durch den Einsatz einer Routenoptimierungs- und Tourenplanungssoftware können Sie Ihre Betriebskosten um 5-15 % senken. (Quelle: PTV Group)

Zeitersparnis

Gleichzeitig ist es möglich, wertvolle Zeit zu sparen:

  • Bei der Tourenplanung, dank der Verwendung einer schnellen Software, die eine bestimmte Anzahl von Aufgaben automatisiert und dabei eine Reihe von Daten und Einschränkungen berücksichtigt;
  • Zum Zeitpunkt der Tour selbst:
    • Reduzierung der Anzahl der gefahrenen Kilometer;
    • Optimierung der Anzahl der am Tag durchzuführenden Einsätze;
    • Berücksichtigung der Gefahren in Echtzeit, z. B. des Verkehrs, usw.

Erhöhte Kundenzufriedenheit

Dank einer optimierten Tour können Sie:

  • Verzögerungen vermeiden;
  • Lieferzeiten reduzieren;
  • Kundenanforderungen und -einschränkungen (Zeitpläne, Verfügbarkeit, Erreichbarkeit von Anlieferungspunkten usw.) erfüllen;
  • Reaktionsfähigkeit im Falle einer während der Tour auftretenden Gefahr gewinnen;
  • In der Lage sein, den Kunden in Echtzeit zu informieren.

Kurzum: Sie steigern die Qualität Ihrer Dienstleistungen.

Reduktion der ökologischen Auswirkungen

Schließlich führt die Tourenoptimierung durch die Verringerung der gefahrenen Kilometer zu einer Reduzierung der CO2-Emissionen Ihrer Flotte.

All das vermittelt ein positives und verantwortungsvolles Bild Ihres Unternehmens!

Tourenoptimierung

PASS Consulting Group

Tourenoptimierung: Unterstützung von Technikern

Die Tourenplanung ist ein zentraler Teil der Einsatzplanung von Technikern aus verschiedenen Sektoren. Deswegen kann eine Software zur Tourenoptimierung unabhängig vom Geschäftsbereich der Disposition und den Technikern nur zugutekommen.

Sehen wir uns einige praktische Beispiele an, die die Effektivität von Software bei der Problemlösung von Technikern hervorheben.

Allgemeine Unterstützung von Technikern

Beispiel: Ihre Techniker haben ein Fahrzeug zur Verfügung und viele Aufträge an verschiedenen Adressen zu erledigen. Sie suchen die ideale Verteilung der Aufgaben auf mehrere und verschiedene Touren, und die ideale Route, um seine Aufgabe so effektiv wie möglich durchzuführen.

Lösung: Durch eine Software zur Tourenoptimierung kann die Aufgabenteilung so vorgenommen werden, dass die Touren gleichzeitig stattfinden können, mit dem geringsten Einsatz von Fahrzeugen und Ressourcen.

Zudem kann mithilfe einer Software zur Routenoptimierung die optimale Route geplant werden, um alle Stationen in möglichst logischer Reihenfolge anzufahren (z.B. von jeder Station zum nächstgelegenen Ziel fahren). Sich kreuzende Routen sind häufig ein Indikator für eine nicht optimale und komplexe Planung.

Unterstützung von Service- und Wartungstechniker

Beispiel: Ihre Techniker verfügen nicht über die notwendigen Informationen. Sie möchten detaillierte Angaben erhalten, um einen effektiven und schnellen Außendienst durchführen zu können.

Lösung: Eine Software zur Tourenplanung hilft den technischen Außendienstmitarbeitern dabei, ihre Effizienz zu steigern, indem sie Einsatzaufträge auf Mobilgeräte aufzeigt, bzw. Benachrichtigungen der Kunden per E-Mail oder SMS und Planänderungsmitteilungen übermittelt.

Benachrichtigungen können auch direkt zu den Kunden von Fahrern bzw. Lieferanten gesandt werden, um sie über den Stand ihrer Lieferung zu informieren.

Unterstützung von Qualitätsprüfern und Inspektoren

Beispiel: Ihre Techniker wollen die Qualität der Dienstleistung, die sie erbracht haben, von Anfang bis zu Ende überprüfen.

Lösung: Eine Software zur Tourenplanung und Tourenoptimierung erlaubt es, die Informationen, die man zur korrekten Durchführung einer Kontrolle benötigt, einfach zu gewinnen (z.B. Zugang zu Datenbanken mit den Standorten und den Geräten).

Welche Software zur Tourenoptimierung sollte man wählen?

Praxedo: Der intelligente Tourenplaner für den Außendienst

Praxedo ist eine Field Service Management Cloud-Lösung, die umfangreiche Funktionen für gehobene Anforderungen im Service bietet. Die Software ist für verschiedene Tätigkeitsbereiche geeignet (Bau, Telekommunikation, Sicherheit, Facility Management usw.) und bietet Ihnen unter anderem folgende Funktionen:

  1. Mit Praxedo lassen sich Ihre Außendienst Einsätze optimal und routenoptimiert planen. Sie haben die Möglichkeit manuell oder automatisiert im Kalender oder direkt auf der Karte zu planen.
  2. Ihre mobilen Mitarbeiter haben dank der Praxedo App direkt Zugriff auf den Einsatz für wichtige Unterlagen, welche einfach hinterlegt werden können. Die App ist für Android und iOS auf Smartphones und Tablets verfügbar.
  3. Praxedo bietet Ihnen die Möglichkeit die Arbeitszeiten Ihrer Mitarbeiter immer im Blick zu haben, um Überstunden zu vermeiden.
  4. Durch die mobile Anwendung werden Einsatzberichte in Echtzeit erstellt und Sie können direkt nach Einsatzabschluss Berichte an den Kunden versenden und mit der Rechnungsstellung fortfahren.
  5. Auf unvorhergesehene Ereignisse und Notfälle können Sie mit Hilfe von Praxedo in Echtzeit reagieren und einen verfügbaren Mitarbeiter aus der Nähe zum Einsatzort schicken. Dank künstlicher Intelligenz bietet nämlich der Smart Scheduler eine sinnvolle und automatische Planung nach bekannten Einschränkungen (Fähigkeiten der Techniker, Notfälle, Standort) und Variablen wie Geschäftsindikatoren, geografische Nähe, Verkehr usw.

Dies ist nur ein kleiner Auszug der Funktionsvielfalt. Mithilfe der Software haben Sie einen ganzheitlichen Überblick über Ihre Service-Prozesse und können effizienter und flexibler arbeiten.

Fazit

Die Tourenoptimierung ist für Unternehmen nicht nur ein einfacher Verbesserungsprozess, sondern ein echter strategischer Vorgang. Vor allem, wenn man weiß, dass man damit die Kosten für Touren um 30% senken kann (Quelle: Shipti)!

Aus diesem Grund ist es sinnvoll, sich mit einer qualifizierten Software auszustatten, um den für das Unternehmen grundlegenden Prozess der Tourenoptimierung besser steuern zu können. Somit kann als Ergebnis einen optimalen Tourenplan realisiert werden!