Online Customer Engagement Software

Software Management von Kundenbeziehungen stellt die Speerspitze eines Unternehmens dar, welches sein Geschäft stärken möchte. Zu den Programmen, die sich speziell auf diesen Sektor beziehen, gehört insbesondere die Customer Engagement Software.

Die beliebteste Customer Engagement Software

Kundensupport
Integration & Kompatibilität
Mobilität
Support
Sicherheit und Vertraulichkeit
Kommunikation
Genesys PureCloud

Moderner Kundenservice aus der Cloud!

Was ist eine Customer Engagement Software?

Definition

Customer Engagement Software ist ein Computerprogramm, das speziell entwickelt wurde, um die Beziehungen zu Kunden und Interessenten zu stärken. Der Hauptzweck dieser Instrumente ist es, die Interaktion zwischen einer Marke und ihrer Community zu fördern. Da diese Mission eine leistungsfähige und zuverlässige Gesprächsunterstützung erfordert, bietet die Software einfach zu bedienende Module, um dieses Ziel zu erreichen. 

Wie funktioniert das?

Um das Vertrauen der Kunden zu stärken, ist es wichtig, sie zu unterstützen. Dank Online Customer Engagement Software kann dies über eine Internetplattform erfolgen. Die Lösung wird auf dem Server eines Drittanbieters oder eines Partners gehostet. Die Schnittstelle wird synchronisiert, so dass kollaboratives Arbeiten möglich ist. Selbst aus der Ferne können die Teammitglieder auf ihr Backoffice zugreifen, um den Fortschritt der Marketingaktivitäten zu überwachen. 

Der erste Schritt, um von dieser Art von Software zu profitieren, besteht darin, einen Angebotspaket zu abonnieren. Nach Abschluss dieses Schrittes müssen die erforderlichen Informationen ausgefüllt werden, einschließlich des Namens des Unternehmens, seiner Größe, seiner Ziele usw. Dieser Prozess wird zum Zugang zu einer privaten Plattform führen.

Was sind die Hauptmerkmale von Customer Engagement Software?

Die Optionen, die für solche Lösungen in Betracht gezogen werden können, sind wie folgt: 

Prognosen erstellen

Zu Beginn eines jeden Projekts ist es unerlässlich, Spezifikationen zu erstellen. Um alle Informationen zu zentralisieren, muss das betreffende Tool ein Modul zum Hinzufügen von Zielen über einen bestimmten Zeitraum beinhalten. Parallel dazu werden die Daten synchronisiert, so dass der Benutzer die Leistung der Marketingstrategie der Marke in Echtzeit bestimmen kann.

Analysieren

Die Auswertung der statistischen Daten muss durch das Tool verstärkt werden. Tatsächlich ist diese Art von Programm zuverlässiger, wenn es über einen leistungsfähigen Algorithmus verfügt, der dem Benutzer helfen kann, das Verhalten seiner Kunden schnell zu verstehen. Die zu verfolgenden Strategien können dann antizipiert werden. 

Eine Community entwickeln

Die Erfassung wichtiger Daten erfolgt in der Regel in Diskussionsforen. Um die Kommunikation der Kunden zu fördern, müssen diese Tools den Austausch mit Ihren Kunden unterstützen. Eine Plattform (Website, E-Mail, Chatbot, etc.) für alle Anhänger der Marke wird eingerichtet, um die Interaktion zu fördern und zu spezifischen Meinungen zu führen, um bestimmte Verbesserungen vorzunehmen. 

Wer nutzt Software für die Stärkung der Kundenbindung?

Jeder, der ein Produkt oder eine Dienstleistung zum Verkauf hat, kann diese Art von Programm nutzen. Große Unternehmen und Marken investieren jedoch mehr in diese Anwendungen als SaaS, um ihre Marketingaktivitäten zu stärken. Derzeit gibt es Möglichkeiten, sich an die Größe jedes Teams anzupassen, was das Tool für jedes Profil zugänglich macht. 

Warum sollte man Software zur Kundenbindung in einem Unternehmen einsetzen? 

Es gibt viele Gründe für Unternehmen, sich an seine Lösungen zu wenden: 

Vorteile

  • Die Digitalisierung und Automatisierung bestimmter zeitsparender Aufgaben. 
  • Die Möglichkeit, programmierte Antworten zu implementieren. 
  • Fernüberwachung der Entwicklung des Marketingprojekts. 
  • Die Möglichkeit, sich mit automatisierten Marketinganwendungen zu verbinden, die Treuekampagnen fördern. 
  • Die Einsparung von Arbeitskräften. 

Nachteile

  • Die kostenlos angebotenen Tools sind in ihrer Funktionalität eher eingeschränkt. 

Wie wählt man eine Customer Engagement Software aus? 

  • Größe des Unternehmens: Anbieter dieser Art von Programmen passen ihr Angebot an die Größe Ihrer Unternehmung an. Daher ist es wichtig, im Voraus zu prüfen, ob die Spezifikationen mit den vom Entwickler vorgeschlagenen Modulen übereinstimmen.  
  • Ergonomie des Werkzeugs: Es ist wichtig zu prüfen, ob die gewählte Customer Engagement Software einfach zu bedienen ist. Dieses Kriterium ist unerlässlich, denn je besser die Oberfläche angeordnet ist, desto mehr Zeit kann der Anwender bei der Handhabung sparen. 
  • Online-Support: Der Kundensupport zur Lösung von Problemen ist ein nicht zu unterschätzendes Plus für diese Art von Tool. Es ist notwendig, die vom Herausgeber vorgeschlagenen Austauschmöglichkeiten zu prüfen, ob sie für das Team profitabel sind oder nicht. Dies kann per E-Mail, Chat oder direkt per Telefon erfolgen. 
  • Kosten: Bevor eine Entscheidung getroffen wird, muss die Kalkulation durchgeführt werden. Da die Pakete monatlich oder jährlich festgelegt werden, ist es wichtig zu prüfen, welches am besten zum Budget des Benutzers passt. Es ist sogar möglich, den Kundenmanager zu kontaktieren und den Preis zu verhandeln, insbesondere wenn es sich um ein mehrjähriges Projekt handelt. 

Ergänzende Lösungen für Customer Engagement

Customer Relationship Management (CRM)

Kundendienst

Reservierung

Customer Experience

Call Center

Kundenservice

Sales Force Automation

Contact Management

Customer Loyalty

Point of Sale

Help Desk

Sales Forecasting

Customer Satisfaction

Lead Management