Software für die Vermietung von Ferienwohnungen, Unterkünften, Airbnbs und Pensionen

Die Software für das Mietmanagement von Ferienunterkünften ist ein Beispiel dafür, wie IT-Anwendungen bei der Verwaltung von Freizeitaktivitäten helfen kann. Sie ermöglicht es Ihnen, alle Aktivitäten im Zusammenhang mit der Vermietung Ihrer Ferien- und Freizeitunterkünfte zu verwalten: Airbnb-Anzeigen, Reservierungen, Website, Gästebewertungen, Concierge-Services und vieles mehr.

Software für das Mietmanagement von Ferienwohnungen

Bildschöne Reinigung

Was ist eine Ferienwohnungs-Software?

Eine Software für saisonale Vermietungen ist für professionelle Manager von Kurzzeitvermietungen oder Eigentümer von Ferienunterkünften konzipiert. Die Software dient der Kundenverwaltung, der Verwaltung von Reservierungen und Unterkunftspflege und der Schaltung der Anzeige auf unterschiedlichen Buchungsseiten (Airbnb, TripAdvisor, booking.com, FlipKey, HouseTrip).

Diese Art von Software integriert sich in der Regel in Online-Buchungsseiten: Ferienvermieter können ihre Angebote mit einem großen Publikum von Personen teilen, die eine Ferienunterkunft suchen. Es ist auch üblich, dass diese Verwaltungssoftwarepakete ein eigenes Reservierungssystem anbieten, das der Eigentümer der Unterkunft(en) in seine Website integrieren kann.

Was sind die Hauptfunktionen von Ferienwohnungs-Software?

Die saisonale Mietmanagement-Software ist oft sehr umfangreich, kann aber auch in Ihre Website integriert werden, wenn sie bereits einige Ihrer Bedürfnisse abdeckt. Hier sind die häufigsten Funktionen dieser Programme:

  • Website, die das Ferienhaus oder das Gästezimmer präsentiert (Text, Fotos, Dienstleistungen inklusive);
  • Reservierungssystem für Zimmer oder Unterkünfte (Ankunft, Abfahrt und Anzahl der Gäste);
  • Verwaltung des Buchungsplans und des Online-Kalenders;
  • Inkasso von Online-Mieten (Visa Blue Card, Master Card, PayPal, Schecks);
  • Verwaltung von Kautionen;
  • Verwaltung einer oder mehrerer Immobilien;
  • Verwaltung von Werbeaktionen, Rabatten und Promotioncodes;
  • Verwaltung der Meinungen von Reisenden und Gästen;
  • Verwaltung von Übersetzungen der Website in mehrere Sprachen und Währungen (automatische Berechnung der Wechselkurse);

Wer nutzt Software für Ferienunterkünfte?

Die Benutzer dieser Software sind entweder Privatpersonen, die die Vermietung ihrer Wohnungen vereinfachen wollen, oder Fachleute, die die Verwaltung ihrer Vermögenswerte automatisieren und ihr Einkommen (Mieteinnahmen und Dienstleistungen) maximieren möchten.

Privatpersonen

Einzelpersonen, die zwischen 1 und 5 Unterkünften haben, wollen eine ansprechende Website haben, die es einfach macht, ihr Objekt bei Google zu finden und ihre Airbnb-Anzeigen zu verwalten. Software für Privatpersonen ist im Allgemeinen halb so teuer wie eine entsprechende professionelle Version, da die funktionale Abdeckung von geringerer Bedeutung ist. Sie haben jedoch Zugang zu einem Dashboard, das einen quasi professionellen Überblick über ihre Tätigkeit gibt: Auslastung, Mieteinnahmen, Kundenzufriedenheit, etc.

Fachleute

Fachleute (Hausverwalter und Agenturen) nutzen saisonale Ferienunterkunftverwaltungssoftware, um ihr Geschäft zu industrialisieren. Ziel ist es, die Rentabilität der Tätigkeit der Verwaltung von Unterkünften zu maximieren und gleichzeitig regelmäßig neue Mietwohnungen hinzuzufügen. Die Funktionen zur Verwaltung von Belegen, Buchhaltung, Maximierung der Auslastung, Suche nach neuen Objekten usw. stehen zur Verfügung.

Warum Ferienwohnungs-Software nutzen?

Vorteile

Die Vorteile sind zahlreich: mehr Buchungen, bessere Auslastung, höhere Rentabilität der Unterkünfte, Kundennähe, bessere Kundenzufriedenheit, Gästebindung, etc.

Nachteile

Der einzige Nachteil, der eventuell bei Ferienwohnungs-Software zu finden ist, ist dass solche Mietmanagement-Tools in der Regel und im Gegensatz zu freier Software, die Benutzerdaten für Werbezwecke verwendet, nicht kostenlos sind. Sie können für eine solche Anwendung in etwa zwischen 20 und 60 Euro pro Monat einkalkulieren.

Wie wähle ich die passende Mietmanagement-Software für meine Ferienunterkunft?

Das erste Auswahlkriterium ist die Erfahrung, die Sie Einzelpersonen auf der Suche nach einer Ferienwohnung bieten können: einfache und sichere Bezahlung, übersichtliche Darstellung von Saisonmieten und entsprechenden Dienstleistungen, etc.

Darüber hinaus ist auch die Integration mit Ihren anderen Tools und Systemen wichtig. Die saisonale Mietverwaltungssoftware sollte nicht in einer Ecke isoliert werden, sondern vielmehr vollständig in die Website integriert, kompatibel mit Ihrem gewohnten Zahlungsportal (Bank, PayPal....) und integriert mit Airbnb, TripAdvisor, booking.com, FlipKey, HouseTrip oder jeder anderen von Ihnen genutzten Ferienhaus-Suchmaschine sein.

Außerdem muss der Preis im Hinblick auf die Qualität des Werkzeugs angemessen sein. Eine Software für 50€/Monat muss alle Funktionen abdecken, die Sie für die Verwaltung von 10 Ferienhäusern benötigen.

Ein Airbnb verwalten... aber wie?

Die Verwaltung eines Airbnbs ist nicht so einfach wie man denken könnte und geht über die Veröffentlichung der Anzeige auf der Buchungsseite hinaus. Es geht darum, die Unterkunft vor jedem Besuch vorzubereiten und anschließend zu reinigen. Die aufgewendete Zeit kann die Gäste schnell entmutigen. Tatsächlich kann ein Concierge-Service nützlich sein, um so wenig Zeit wie möglich mit der Verwaltung der Wohnung zu verbringen. Für eine einzelne Immobilie ist die Online-Buchungssoftware nicht nützlich, aber zum Meistern der Herausforderungen beim Management von zwei oder mehr Objekten kann ein Online-Tool zur Verwaltung Ihrer saisonalen Unterkünfte sehr hilfreich sein.

Ergänzende Lösungen für Ferienwohnung

Hotel

Hotelmanagement