WordPress: Der Marktführer im Bereich Open Source-CMS

WordPress ist eine (in ihrer grundlegendsten Version) kostenlose Plattform zur Veröffentlichung von Inhalten im Internet. Dieses Open Source CMS (Content Management System) ist der Ursprung von mehr als 50% der Online-Websites im Internet, also rund 600 Millionen! WordPress ist als solches kostenlos. Möchte man einen Wunsch-Domainnamen haben, muss man diesen kostenpflichtig erwerben. Es ist auch möglich, seine WordPress-Seite bei dem Dienstanbieter seiner Wahl zu hosten (z.B. bei OVH, 1&1, GoDaddy, Gandi usw.).

Die Popularität von WordPress erklärt sich durch sein extrem einfaches Format, dank welchem Sie Blogs und professionelle Websites sehr unkompliziert erstellen können. Seine Anwendung ist äußerst ergonomisch und intuitiv. Hier sind die Funktionen, die das Herzstück von WordPress bilden:

  • Erstellung und Veröffentlichung von Blog-Artikeln
  • Erstellung und Veröffentlichung von Seiten (Präsentation, Kontakt, etc.)
  • Erstellen von Formularen
  • Medienverwaltung: Bilder, Videos, PDF-Dateien
  • Benutzerverwaltung mit unterschiedlichen Zugriffsebenen
  • Auswahl eines Website-Themes aus Tausenden von verfügbaren Designs
  • Hinzufügen von Plugins und Erweiterungen zum Hinzufügen von Features

WordPress ist das benutzerfreundlichste und intuitivste CMS. Es ist vollständig für Content-Autoren konzipiert. So können Sie beispielsweise einen Artikel mit mehreren Personen anlegen und im Entwurf halten, bis er zur Veröffentlichung bereit ist.

Herausgeber: WordPress

Vorteile von WordPress

WordPress Demo und Screenshots

Wordpress: Dashboard mit allen Inhalten Wordpress: Fotos und Videos veröffentlichen Wordpress: Seiten- und Beitragsübersicht

WordPress Kunden

Keine Kundenreferenz

WordPress Preise und Funktionen

Angebote und Tarife

Open Source
0 €

Funktionen

Dokumentmanagement
Fotos und Videos
Webdesign
Blog & Artikel
Kontaktformular
Responsives Design
Webseiten-Vorlagen

Daten in folgenden Ländern gespeichert: Amerikanische Überseeinseln