Fuhrparkmanagement-Software und Tools für die Fahrzeugverwaltung

Alle Branchen sind mittlerweile von der digitalen Transformation und dem technologischen Fortschritt betroffen. Der Transportsektor ist da dank der Entwicklung einer Vielzahl an Softwarelösungen für die Industriebranche keine Ausnahme. Insbesondere durch die Erleichterung der Verwaltung und Wartung des Fuhrparks genießt diese Branche einen Produktivitätsschub.

Die beste Fuhrparkmanagement-Software

Was ist eine Online-Fuhrparkmanagemnet-Software für Fahrzeuge und Lkw?

Definition

Eine Fuhrparkmanagement- und Wartungssoftware ist ein Programm, mit dem Sie die Status von Firmenfahrzeugen genau überwachen können. Ziel dieser Art von Programm ist es, Reisen zu verwalten und mögliche Probleme oder Engpässe zu erkennen. Darüber hinaus können die LKW-Aktivitäten innerhalb derselben Plattform zentralisiert werden, was den reibungslosen Austausch und eine gute interne Organisation der Unternehmen fördert. Oft stehen innerhalb dieser IT-Tools auch Werkzeuge für die Geolokalisierung und Rechnungsstellung zur Verfügung.

Wie funktioniert das?

Je nach den vom Unternehmen gewünschten Bedürfnissen und Funktionen ermöglicht Fuhrparkmanagement-Software eine automatisierte Überwachung der Aktivitäten der einzelnen Fahrzeuge. Geben Sie einfach alle Daten ein, die der Benutzer bearbeiten möchte, und definieren Sie die auszuführenden Aufgaben. Diese Daten können von Fahrzeugtypen über durchzuführende Fahrten bis hin zu zu transportierenden Waren reichen. Die Planung wird erleichtert, da die Flotte in Echtzeit überwacht wird. Dieser Prozess trägt zur Kostenkontrolle und Rentabilität des Unternehmens bei. 

Die Nutzung dieser Art von Software erfordert in der Regel eine Online-Registrierung. Die Wahl des entsprechenden Abonnements ermöglicht den Zugriff auf eine synchronisierte und private Verwaltungsplattform. Die Daten werden in der Cloud gespeichert.

Was sind die Hauptmerkmale einer SaaS-basierten Flottenmanagementsoftware für Fahrzeuge und Lkw?

Diese IT-Lösungen decken eine Vielzahl von Funktionalitäten ab, die es Unternehmen ermöglichen, die meisten ihrer Aufgaben zu delegieren:

Verfolgung von Fahrten und Routen

Alle Unternehmen mit einem Fuhrpark müssen in der Lage sein, die Routen ihrer Fahrzeuge zu verfolgen. Die meisten dieser Lösungen ermöglichen es Ihnen, die Route der einzelnen Fahrzeuge zu kennen. Dadurch werden die Fahrer und ihre Transportmittel geolokalisiert

Warnhinweise und Verhaltensregeln

Um die Sicherheit und den reibungslosen Ablauf der Aktivitäten zu gewährleisten, verfügt diese Art von Software über Algorithmen, die es ermöglichen, Flottenmanager im Falle eines Unfalls zu benachrichtigen. Darüber hinaus helfen vordefinierte und anpassbare Texte dem Profi am Steuer, eine gute Fahrweise an den Tag zu bringen und sich auf das Fahren zu konzentrieren. Erinnerungen und Benachrichtigungen können je nach Fall direkt, automatisch oder manuell versendet werden.

Statistische Ergebnisse

Im Laufe der Zeit sammeln sich im Programm Daten an, die in der Lage sind, statistische Ergebnisse (wöchentlich, monatlich oder jährlich) über die Entwicklung von Aktivitäten und zurückgelegte Wegstrecken zu liefern. Darüber hinaus kann es den Kraftstoffverbrauch quantifizieren und Empfehlungen für die Fahrzeugwartung geben.

Wer nutzt Software für das Fuhrparkmanagement?

Die ersten Nutznießer dieser Art von Software sind Unternehmen mit einem Fuhrpark.

Es handelt sich um Unternehmen, die sich auf den Transport von Waren oder die Vermietung von Kraftfahrzeugen spezialisiert haben. Auch Bus- und Kraftstofftransportunternehmen sind betroffen. 

Warum sollte man eine Online-Fuhrparkmanagement-Software einsetzen? 

Unternehmen wenden sich aus vielen Gründen an diese Flottenmanagementprogramme:

Vorteile

  • Senkung der Kosten für Tankkarten, da die Unternehmen den Kraftstoffverbrauch jedes Fahrzeugs besser verstehen.
  • Erhöhte Rentabilität der Aktivitäten, da die verfügbaren Fahrer schnell auf neue Missionen umgeleitet werden können.
  • Erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr, da die Fahrer auf der Straße vorsichtiger sind.
  • Optimierung des Flottenmanagements.

Nachteile

  • Eingeschränkter Zugriff auf Funktionen für kostenlose Versionen.

Wie wählt man eine Online-Fuhrparkamanagement-Software? 

  • Unternehmensgröße: Die Größe der Flotte spielt eine große Rolle bei der Wahl des Programms. Die Leistung und Diversifizierung der Funktionalitäten hängt nämlich von der Anzahl der zu verwaltenden Fahrzeuge ab. 
  • Schnittstellen des Tools: Je mehr Module es gibt, desto dynamischer und interaktiver muss die Schnittstelle sein. Es ist wünschenswert, dass die Software für alle Flottenmanagement-Mitarbeiter leicht zu erlernen ist. 
  • Kosten: Der Preis der Software hängt von ihren Funktionen und den Aufgaben ab, die sie erfüllen kann. Im Allgemeinen ist es jedoch eine gute Investition in das Fuhrparkmanagement.

Ergänzende Lösungen für Fuhrparkmanagement