Welches Fakturierungsprogramm für Ihr Unternehmen wählen?

Von Jérémy Hasenfratz
Am 2. Juli 2020 aktualisiert, ursprünglich im Mai 2020 veröffentlicht
software backgroundWelches Fakturierungsprogramm für Ihr Unternehmen wählen?

Ein Fakturierungsprogramm ist ein Werkzeug, das der Verwaltung und Bearbeitung von Angeboten und Rechnungen gewidmet ist. Seine Verwendung ist keine Pflicht, hat aber viele Vorteile, insbesondere im Hinblick auf die Übereinstimmung Ihrer Rechnungsstellung mit den von den Steuerbehörden festgelegten Standards.

Welches Fakturierungsprogramm sollten Sie also für Ihr Unternehmen wählen? Bevor Sie sich entscheiden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget im Detail zu analysieren, um Ihre notwendigen Funktionalitäten zu bestimmen.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Vorteile von Fakturierungsprogrammen und eine Auswahl von Tools entsprechend der Größe Ihrer Struktur vor.

Fakturierungsprogramm: Definition

Ein Fakturierungsprogramm ist eine IT-Lösung, die Ihre kaufmännischen und buchhalterischen Aktivitäten erleichtern kann, indem Geldeingängen und Warenausgängen automatisch verrechnet werden. Mit einer Faktura-Software lassen sich Angebote, Rechnungen, Lieferscheine ganz einfach online ausstellen.

Fakturierungssoftware eignen sich für KMUs, selbstständige Unternehmer ohne Buchhalter, Handwerker oder sogar für Freiberufler.

Vorteile eines Fakturierungsprogramms

Zentralisierung von Daten

Mit einem Fakturierungsprogramm können Sie zum Beispiel folgende Kundendaten zentralisieren:

  • Ihre Adresse,
  • Ihre Geschäftsbedingungen,
  • Der geltende Mehrwertsteuersatz,
  • Fakturierungsbedingungen, usw.

So wird eine harmonisierte Datenbank gebildet, die die Einzigartigkeit der Informationen garantiert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Die Abonnements werden oft je nach Nutzung und Größe des Unternehmens gestaltet. Tarife sind interessant und oft degressiv: So können Sie die Option wählen, die Ihrem Budget und Ihrer Nutzung am besten entspricht. Der Return on Investment ist schnell sichtbar.

Online-Lösungen bieten außerdem kostenlose Testversionen an.

Risiken vermeiden

Durch den Einsatz von Fakturierungssoftware werden Prozesse automatisiert, und menschliche Eingriffe begrenzt. Die Daten werden in die entsprechenden Akten übertragen, und Berechnungen werden automatisch durchgeführt.

Rechnungen werden auch nicht mehr vergessen, da die Software alle durchgeführten Operationen verfolgt.

Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen

Online-Software sind vorteilhaft, da sie regelmäßige Aktualisierungen bieten, um die Einhaltung der entsprechenden Gesetze und Vorschriften zu gewährleisten.

Keine Sorge dann! Sie werden Rechnungsstellungsregeln, obligatorische Angaben, Grundsätze, usw. ganz gemäß respektieren.

Zeitersparnis

Eine Fakturierungslösung ermöglicht es Ihnen, bestimmte wiederkehrende Aufgaben zu automatisieren und so Zeit für andere Aufgaben mit größerem Mehrwert, wie z.B. die Geschäftsentwicklung, freizusetzen.

Sie sparen beispielsweise Zeit, indem Sie Vorlagen für Geschäftsdokumente verwenden oder ein Angebot per Knopfdruck in eine Rechnung umwandeln.

Auswahl von professionellen Fakturierungsprogrammen

invoiz: Faktura-Software für Selbstständige und Freiberufler

invoiz ist eine sehr einfach zu bedienende Lösung für Selbstständige und Freelancern, vom Architekt bis zum Photographer. Mit invoiz können Sie Ihre Angebote und Rechnungen bearbeiten, sie elektronisch versenden und ihre Zahlung verfolgen. Die Lösung enthält auch eine Verbindung zu Ihrer Bank und einen Archivplatz in der Cloud, um Ihre digitalen Dateien rechtssicher zu speichern und mit Ihren Mitarbeitern oder Ihrem Steuerberater gemeinsam zu nutzen.

Vorteile der Lösung:

  • Ohne Buchhaltungskenntnisse nutzbar,
  • Rechnungs- und Angebotsvorlagen sind einfach per Knopfdruck erstellt,
  • Intuitive Online-Banking-Schnittstelle.
invoiz

Rechnungsprogramm für Selbstständige & Kleinunternehmer
Mehr erfahren über invoiz

Sage Business Cloud Buchhaltung: Faktura-Software für Selbstständige und Gründer

Sage Business Cloud Buchhaltung ist eine einfache Rechnungsstellungslösung für sehr kleine Unternehmen. Mit diesem Programm können Sie Angebote und Rechnungen schreiben und sie danach noch vor Ort an Ihre Kunden versenden. Sie können außerdem Ihre Bankkonten in Sage Business Cloud verknüpfen, um keine einzige Transaktion aus dem Blick zu verlieren.

Vorteile der Lösung:

  • Mobile-Apps,
  • Verwaltung von Lagerbestände,
  • Reportings von der GuV-Rechnung, Bilanz, Transaktionen, usw.
Sage Business cloud accounting

Die gesamte Buchhaltung mit dem Komfort der Cloud
Mehr erfahren über Sage Business cloud accounting

Billomat: Faktura-Software für Start-Ups und KMUs

Automatisieren Sie Ihre Angebots- und Rechnungsstellung mit Billomat! Diese Cloud-basierte Lösung hilft Ihnen bei der Erstellung von Mahnungen, Belege, wiederkehrenden Abo-Rechnungen, Gutschriften und Stornorechnungen. In nur wenigen Klicks können Sie Ihre EÜR (Einnahme-Überschuss-Rechnung) konfigurieren und erstellen.

Vorteile der Lösung:

  • DATEVconnect-Schnittstelle,
  • Mit der Billomat-App haben Sie überall Zugriff auf Ihre Daten,
  • Einfach zu bedienen ohne Buchhaltungskenntnisse.
Billomat

Das Online-Tool für Abrechnung und Buchhaltung
Mehr erfahren über Billomat

sevDesk: Faktura-Software für jede Unternehmensgröße

sevDesk ist eine Faktura- und Buchhaltungssoftware, die wie ein ERP-System funktioniert. Dank seiner zahlreichen Funktionalitäten und der integrierten künstlichen Intelligenz bietet das Programm eine ausgereifte Lösung, die Ihnen Zeit spart und Ihre Tätigkeiten auf automatisierte und intuitive Weise verwalten kann. Mit einem Klick schreiben Sie Ihre Rechnung in sevDesk und versenden Sie sie per E-Mail oder per Post an Ihre Kunden.

Vorteile der Lösung:

  • Cloud-basierte Lösung mit Mobile-App = keine Installation notwendig,
  • Kundendaten, Dokumente und DATEV-Exporte können Sie jederzeit exportieren,
  • Automatische Backups auf deutsche Server.
sevDesk

Online Buchhaltung, intuitiv und sicher
Mehr erfahren über sevDesk

Zum Schluss

Unabhängig von seiner Größe muss jedes Unternehmen seine Fakturierung verwalten. Dies kann durch ein spezielles Werkzeug erleichtert und automatisiert werden, aber man muss trotzdem wissen, welches wählen! Um die Software zu wählen, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht, sollten Sie keine übereilte Entscheidung treffen.

Daher zögern Sie nicht, Ihre Bedürfnisse zu analysieren und die notwendigen Funktionen zu ermitteln, die Ihre Software enthalten sollte.

Sie sollten auch darüber nachdenken, andere Beteiligte in die Entscheidung über den Kauf des Fakturierungsprogramms einzubeziehen: Fragen Sie die Mitglieder des Finanz-/Buchhaltungsteams, da sie die Hauptnutzer sein werden. Je einfacher die Lösung zu erlernen und anzuwenden ist, desto höher ist Ihr Return on Investment.

Alles, was Sie tun müssen, ist zu vergleichen, zu testen und die vorteilhafteste Lösung auszuwählen!

Transparenz ist ein zentraler Wert für Appvizer. Als Medienunternehmen ist es unser Ziel, unseren Lesern nützliche und qualitativ hochwertige Inhalte zu liefern und gleichzeitig Appvizer zu ermöglichen, davon zu leben. Deshalb laden wir Sie ein, unser Vergütungssystem zu entdecken.   Mehr erfahren