„Hallo, ist da die Cloud?” - Cloud-Telefonie einfach erklärt

Cloud-Telefonie: Definitionen, Tipps und Tools

Heute läuft vieles über die Cloud. Im Zusammenhang mit den Unified Communications hat es auch die Telekommunikation bereits dorthin geschafft. Ihr Vormarsch basiert auf dem näher rückenden Ende des traditionellen Telefonnetzes und der analogen Telefonnummern ca. innerhalb der kommenden 5 Jahre. Dennoch ist beim Thema Cloud-Telefonie vieles noch unklar, insbesondere technische Begriffe. Es wird Zeit, dies zu ändern!

Wir entschlüsseln für Sie daher im folgenden Artikel die Sprache der Telekommunikation und helfen Ihnen, die Zukunft der Unternehmenstelefonie zu entdecken.

Sind Sie bereit? Los geht’s!

Inhalt:

Software-Auswahl für Sie

Genesys PureCloud

Genesys PureCloud
Moderner Kundenservice aus der Cloud!
PureCloud entdecken
Software ansehen

Aircall

Aircall
Telefonielösung zugeschnitten für Ihre Business Tools
Kostenlos Testen
Software ansehen

Teamleader

Teamleader
Software, die Ihre Arbeit erleichtert
Kostenlos testen
Software ansehen

Zeit für Veränderung!

Das Ende einer Ära

Seit einigen Jahren modernisieren die deutschen Telefonanbeiter ihr Netz und stellen analoge Telefonanschlüsse sowie klassische ISDN-Festnetzanschlüsse auf die sogenannte IP-Telefonie um. Der Wandel ist bei der Deutschen Telekom fast vollständig vollzogen, während beispielsweise Vodafone bis 2022 eine Gnadenfrist für den Vertragswechsel ihrer Kunden gesetzt hat.

In Deutschland gab es Ende 2018 knapp 39 Millionen Festnetzanschlüsse unterschiedlicher Anschlussarten, von denen nach wie vor einige vor dem Umstieg auf internetbasierte Telefonie stehen.

Auf Wiedersehen, traditionelles Kupfer-Telekommunikationsnetz, willkommen geliebte Internetverbindung!

Was ist die Alternative zur traditionellen analogen oder ISDN-Telefonie?

Die moderne Alternative zu den überholten Anschlussarten ist die Telefonie über das Internet, auch IP-Telefonie (kurz für Internet-Protokoll-Telefonie) bzw. VoIP-Telefonie (Voice over Internet Protocol) genannt.

Diese Lösung wird von einem spezialisierten Betreiber auf einem Server gehostet und über einen Router und das Internet betrieben. 

Es gibt mehrere mögliche Systeme:

  • IPBX
  • Centrex IP
  • Virtuelle PBX

Hilfe! VoIP, IPBX, Centrex IP, Virtual PBX, was ist das alles überhaupt?

Definition des IP

Das Internet Protocol bzw. auf Deutsch Internetprotokoll ermöglicht es Ihnen, jedem mit dem Internet verbundenen Endgerät (wie Ihrem Computer, Smartphone, Tablet usw.) eine eindeutige Identifikation und Adresse zuzuweisen. 

Diese IP-Adresse gewährleistet die korrekte Übermittlung der Kommunikation, die Übertragung von Daten, auch bekannt als sogenannte Paketdatenvermittlung. IP-Netzwerke können verkabelt (Kabel/ADSL/LWL) oder drahtlos (Satellit, Wi-Fi, GSM, UMTS oder LTE) sein.

Mit dem Ende des tradtionellen Wählnetzes werden die Telefonbetreiber bald nur noch die IP-Infrastruktur für ihre Telekommunikationsdienste nutzen. 

VoIP- und ToIP-Telefonie

VoIP steht für Voice over Internet Protocol

Einfach gesagt: Es ist die Art von Telefonie, die wir aus Skype, WhatsApp, Viber, FaceTime, usw. bereits kennen.

Wir kommunizieren von jedem Medium (Tablet, Computer, Telefon) aus per Sprache über das Internet. Die gesamte Telefonie wird dabei über eine Weboberfläche verwaltet.

VoIP hat bei privaten Nutzern sehr schnell große Beliebtheit erlangt. Für Unternehmen geht die Verbreitung etwas langsamer voran. Viele Unternehmen nutzen es heute für ihre interne Sprachkommunikation, die somit kostenlos und unbegrenzt wird. Einige von ihnen beabsichtigen, es im Rahmen der Unified Communications, also der Integration unterschiedlicher Kommunikationsmedien in einer einheitlichen Anwendungsumgebung umzusetzen.

ToIP steht für Telephony over Internet Protocol

ToIP ist das Gleiche wie VoIP, nur dass es sich hierbei um die Kommunikation über das Internet von Telefon zu Telefon handelt. Sie funktioniert über das NetPBX-System und betreibt das interne Netzwerk eines Unternehmens, welches IP-Telefone miteinander verbindet. 

Definition des NetPBX-Systems

Eine NetPBX (engl. Internet Protocol Branch eXchange (IP-PBX)) ist eine Online-Telefonanlage, bei welcher der Anwender seinen Telefonanbieter frei wählen kann.

Unternehmen, die diese Art von Anlage benutzen, rüsten sich mit einem an eine Hochgeschwindigkeitsverbindung angeschlossenen Router, einer Telefonzentrale und IP-Telefonen (der sogenannten Telefoninfrastruktur) aus.

Im Gegensatz zur herkömmlichen Telefonanlage, die bald gänzlich überholt sein wird, kann das Unternehmen leicht neue Leitungen über eine Computerschnittstelle hinzufügen und konfigurieren.

Das Hosting erfolgt auf einem dedizierten Server, jedoch nicht unbedingt in der Cloud.

Dass noch nicht alle Telefoniebetreiber auf die Cloud umgestellt haben, erklärt sich zum Teil aus dem damit einhergehenden Umsatzrückgang: Telefonanlagen würden dann nicht mehr verkauft und gewartet.

Definition des IP-Centrex

Beim IP-Centrex handelt sich um eine externe Telefonzentrale mit einer NetPBX, die jedoch von einem Betreiber gehostet wird, der seine Telefoninfrastruktur im Cloud-Modus zwischen mehreren Kunden teilt. Da der Standard extern ist, muss das Unternehmen nur IP-Telefoniegeräte kaufen, nicht aber Router und Ähnliches.

Aus Sicherheitsgründen entwickeln sich einige Lösungen, die auf dem IP-Centrex-System basieren, zu dedizierten SaaS-Plattformen (cloudbasierte Software as a Service). Skype zum Beispiel ist eine von ihnen.

Das IP-Centrex eignet sich für kleine bis mittelgroße Organisationen, wobei die Anzahl der angeschlossenen Arbeitsplätze in der Regel auf rund zwanzig begrenzt ist.

Die virtualisierte NetPBX (oder Virtual PBX for Virtual Protocol Branch eXchange)

Versprochen, hiernach hören wir auf!

Eine virtualisierte NetPBX (bzw. Virtual PBX) ist eine private externe Telefonzentrale, die zu 100% cloudbasiert ist. Sie stellt eine Mischung aus IP-PBX-System (also dem Hosting auf einem dedizierten Server) und der Centrex-Plattform (welche keine Verwaltung der Telefoninfrastruktur erfordert). Sie gilt als sicherer als das IP-Centrex, welches die gesamte Kommunikation über einen einzigen Standort erfolgen lässt.

Es ist das System, das viele SaaS-Anwendungen bevorzugt bei ihren Diensten anbieten, weil es personalisierte und Mehrwert bringende Lösungen ermöglicht, beispielsweise das UCaaS (Unified Communications as a Service). Zu den hierbei integrierten Funktionen gehören unter anderem:

  • gemeinsame Agenden,

  • Instant Messaging,

  • CRM-Integration,

  • Audio- und Videokonferenzen, etc.

Telefonie in der Cloud

Das virtualisierte NetPBX ist damit das cloudbasierte Telefonsystem der Zukunft. Lassen Sie uns näher auf die Vorteile dieses neuen Trends eingehen.

Mobilität

  • Cloud-Telefonie eignet sich besonders für standortübergreifende und/oder internationale Unternehmen:

  • Verbindung zu Telefondiensten von überall aus und rund um die Uhr - nur ein Internetzugang wird benötigt,

  • Unified Communications Lösungen, die weltweit standardisiert oder kompatibel sind.

Wirtschaftlichkeit

  • Abrechnung je nach Nutzung oder zum Festpreis,

  • Einsparungen bei den Kommunikationskosten (sie bleiben unabhängig von der geographischen Distanz gleich), 

  • einfache Installation und Wegfall der Wartungskosten.

Anpassungsfähigkeit

  • geeignet für alle Arten und Größen von Unternehmen,

  • Differenzierung der beruflichen von der privaten Nutzung für selbstständige Unternehmer in ein und demselben Telefon möglich,

  • Beibehaltung der Nummer auf Reisen (verbunden mit der Person und nicht mehr mit einer Leitung).

Sicherheit

  • Datensicherung durch Replikations- und Backup-Systeme,

  • (vertraglich gewährleistete) Vertraulichkeit und Sicherheit: Einschränkung des Zugangs des Anbieters zu Kenn- und Passwörtern oder dem CRM.

Weitere Vorteile

  • Bandbreitenoptimierung,

  • Vielzahl von Zusatzleistungen, die Software im SaaS-Modus anbietet:

    • Dokumentenfreigabe,

    • kollaborative Meetings, 

    • Audio- und Videokonferenzen, etc.,

  • skalierbare Anwendungen durch Updates.

Tipp: Das lokale Netzwerk muss mit der IP-Telefonie kompatibel sein. Ein überprüfendes Audit ist vor der Implementierung einer gehosteten Telefonie daher sehr empfehlenswert.

Die besten Cloud-Telefonielösungen im SaaS-Modus 

Eine effiziente Unternehmenstelefonie ist sehr wichtig. Sie wirkt sich unter anderem auf die Arbeit Ihrer Vertriebsteams und Ihrer mobilen Teams, die Qualität des Customer Relationship Managements und die Effizienz Ihrer internen Kommunikation aus.

Sie ist daher ein wesentlicher Leistungsträger, unabhängig davon, ob Sie ein selbständiger Unternehmer, ein Unternehmen mit mehreren Filialen oder ein internationaler Großkonzern sind. Im Folgenden finden Sie unsere Auswahl an SaaS-Lösungen für die Cloud Telefonie.

3CX

3CX ist eine offene Cloud-Telefonie-Lösung (kein Lock-In-Effekt), die Ihnen alle Vorteile der VoIP-Telefonie kostengünstig zur Seite stellt. Das Tool zeichnet sich vor allem durch seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit aus.

(Video in englischer Sprache)

Hauptvorteile:

  • unbegrenzte Anzahl an Nutzern,

  • hohes Maß an Flexibilität: On-Premise-Version oder Hosting in der Cloud (in Ihrer eigenen oder beim Anbieter Ihrer Wahl (z.B. Google Cloud, Amazon oder Azure),

  • unkompliziertes Verwalten und Hinzufügen von Nebenstellen,

  • voreingestellte Vorlagen für Anschlüsse (SIP-Trunks),

  • Integration mit CRM- und Helpdesk-Anwendungen wie Salesforce, Microsoft Dynamics und Office oder Zendesk möglich,

  • Betrieb auf Windows und Linux,

  • Durchführung von Videokonferenzen direkt über den Browser,

  • Gratisversion mit eingeschränkten Features erhältlich.

▷ kostenlose Standardvariante, sonst ab 0,95€/Monat/Benutzer (abhängig von Gesamtanzahl der Nutzer)

Dialfire

Dialfire ist eine Cloud-Telefonie-Software, die sich vor allem an Unternehmen richtet, die Ihr Call Center oder Contact Center optimieren möchten.

(Video in englischer Sprache)

Hauptvorteile:

  • sowohl für kleine, spontane Anrufkampagnen wie auch für großangelegte Projekte und mehrstufige Kampagnen geeignet,

  • Herausfiltern von unerreichbaren Kontakten: Anrufbeantworter werden ausgeblendet,

  • automatische Berichterstellung bereits während eines Anrufes,

  • Preview Dialing sowie Predictive Dialing,

  • Mithören und Aufzeichnen von Anrufen für spätere Analysen und Bewertungen,

  • Outsourcen von Anrufstufen an externe Kontaktcenter möglich,

  • flexibles Preismodell,

  • einfacher Datenimport und -export im Tabellenformat.

▷ ab 15€/Monat/Benutzer

Fonial

Fonial ist eine Cloud-Telefonanlage mit mehr als 100 Funktionen, die Ihnen dabei hilft, Ihren Telefonverkehr digital und unkompliziert zu steuern und zu verwalten.

Hauptvorteile:

  • umfangreiche Weiterleitungsoptionen,

  • API-Integration sowie mobile App,

  • direkter Faxversand per Browser, falls es ein Kunde doch traditionell mag,

  • Besetztlampenfelder, die die Verfügbarkeit eines Kontaktes anzeigen,

  • sequenzielles und paralleles Klingeln für optimale Priorisierung,

  • einstellbare Zugriffsrechte für Ihre Mitarbeiter,

  • automatische Menüführung durch Interactive Voice Response (IVR),

  • Einrichtungsassistent für eine schnelle und problemlose Installation.

▷ bis zu 3 Rufnummern kostenlos (Funktionen eingeschränkt), sonst ab 3,45€/Monat/Rufnummer

PureCloud

PureCloud ist ein cloudbasiertes All-in-one-Contactcenter. Damit ist es mehr als nur Telefonie: es zentralisiert und vereinfacht die Multi-Channel-Kommunikation (Telefonie, Chat, E-Mail sowie soziale Netzwerke) für eine rundum reibungslose Kundenbeziehung.

Hauptvorteile: 

  • intuitive und anpassbare Benutzeroberfläche,

  • interaktiver Sprachserver (IVR),

  • Möglichkeit des Anschlusses an eine bestehende Telefonanlage (z.B. PBX),

  • Omnichannel-Routing: Erkennung Ihres Kunden und automatische Weiterleitung an den besten Support,

  • Dashboard mit Echtzeit-Indikatoren und Historie der Kundenbeziehungen,

  • Qualitätsmanagement und Leistungsüberwachung,

  • Integration in Ihr CRM mit Salesforce, Zendesk, Oracle Siebel, SAP, Microsoft Dynamics, etc.,

  • Präsenz in mehr als 100 Ländern, 

  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

▷ ab 15,99 €/Monat/Benutzer

Placetel

Der Dienst Placetel ist der deutsche Marktführer für die Cloud-Telefonie, welcher seit 2018 zum IT-Profi Cisco gehört. Mit dieser multifunktionalen Cloud-Telefonieanlage können Sie Ihre Geschäftskommunikation von A wie Anrufsteuerung bis Z wie zeitgesteuertes Routing verwalten, analysieren und optimieren.

Hauptvorteile:

  • Datenhosting Made in Germany für höchste Sicherheit,

  • sehr schnelle und benutzerfreundliche Einrichtung,

  • individualisierbare virtuelle Konferenzräume,

  • konfigurierbare Anrufgruppen, Gruppenrufe, Umleitungen usw.,

  • Telefonansagen, individuelle Wartemusik, 

  • Reporting-Tools für Ihr Call-Center,

  • Einrichtungsservice für Ihre Hardware,

  • sehr umfangreiches Angebot an CRM-Integrationen.

▷ kostenlose Version (ohne Allnet-Flat), sonst ab 2,90€/Monat/Rufnummer (Allnet-Flat ist jedoch zubuchbar)

Starface

Starface ist eine flexible Lösung rund um das Thema IP-Telefonie und Business-Telefonanlagen. Sollten Sie noch keine entsprechende Hardware haben, können Sie VoIP-Telefonanlagen und andere Hardware auch direkt vom Anbieter beziehen

Hauptvorteile:

  • nahtlose Weitergabe eines laufenden Gespräches von einem an ein anderes Endgerät,

  • automatische Benachrichtigungen über verpasste Anrufe oder Sendeberichte,

  • sehr einfache Bedienbarkeit,

  • modularer Aufbau und maßgeschneiderte Anpassung an die Entwicklung Ihres Unternehmens,

  • sanfte Migration zu IP-Telefonie oder Tuning Ihrer alten Telefonanlage möglich,

  • umfassende Schnittstellen für eine lückenlose Integration in Ihr IT-Umfeld.

▷ Preis auf Anfrage

Die neue Ära: Telefonie in der Cloud

Die Telefonie ist nach wie vor einer der am weitesten verbreiteten Kommunikationskanäle. In einer zunehmend kollaborativen und mobilen Arbeitsumgebung muss sie sich aber mit dem Geist der Zeit weiterentwickeln.

Dank der Cloud-Telefonie wurden so weitere Tools in die Telekommunikation integriert, um den neuen Bedürfnissen von Unternehmen gerecht zu werden: Video, Zusammenarbeit, Chat usw.. Kommunikationssysteme sind nun in Form von Unified Communications gestärkt und zentralisiert. 

Haben Sie bereits Erfahrungen mit der Cloud-Telefonie gemacht? Teilen Sie Ihre Meinung gerne mit uns!

Software-Auswahl für Sie

Optima-CRM

Optima-CRM
Innovative Immobiliensoftware CRM & globaler Gewinner 2018.
Kostenlose Demo
Software ansehen

noCRM.io

noCRM.io
Effektive Lead Management Lösung für Vertrieb
Kostenlos testen
Software ansehen

SimplyBook.me

SimplyBook.me
Online-Buchungssystem
Visit Website
Software ansehen
Diesen Artikel kommentieren

Neuen Kommentar hinzufügen